SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,410
Fotos 61,193
Kommentare 55,097
Aufrufe 441,106,946
Belegter Speicherplatz 17,325.0Mb

« August 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zufallsfotos
bienenfresser_loww.jpg
Zaungast
harry

[ Tiere ]
art.JPG
Artstetten
Elfie

[ Dörfer und Dorfporträts ]
altes_museum_5.jpg
Attisch-rotfigurige
klarad

[ Malerei, Ikonen ]
Kienberg_023.jpg
Felder angezuckert
Joa

[ Benutzer Galerien ]
29kaiserbotschaft.JPG
Reichsburg Kyffhause
Dresdner

[ Burgen und Schlösser ]
Sonnenuhr-Gnesau.jpg
Sonnenuhr Gnesau
siegi

[ Sonnenuhren Kärnten ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Denkmäler und Gedenkorte Photo Options
mehr
Brand_Viehausen_Wals_1874_.jpg
IMG_06211.JPG
Staatsvertrag_Belvedere_1.jpg
Staatsvertrag_Belvedere_3.jpg
Staatsvertrag_Belvedere_2.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Österreichischer Staatsvertrag 15. Mai 1955
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,393
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Außergewöhnliche Privataufnahme zur Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrages am 15. Mai 1955 auf Schloss Belvedere in Wien.

Nachdem um 12:00 die Pummerin, die neben dem Stephansdom aufgestellt wurde, läutete, spricht Außenminister Figl im Marmorsaal (nicht am Balkon!) eine kurze Rede (vier Minuten) mit den Worten "... Österreich ist frei!".

Um 12:15 werden die Türen zum Balkon des Schlosses Belvedere geöffnet. Die Außenminister von England, Frankreich, Russland und USA treten auf den Balkon. Die Sekretäre des Bundeskanzlers, Franz Karasek und Ludwig Steiner, reichen Außenminister Figl den Staatsvertrag, der ihn der jubelnden und winkenden Menge präsentiert.
Auch österreichische Regierungsmitglieder wie Bundeskanzler Raab treten auf den Balkon.

Das von der österreichischen Bevölkerung lang ersehnte Dokument hat bis heute ungebrochen einen hohen emotionalen Stellenwert. In der Folge führte der Staatsvertrag zum Neutralitätsgesetz vom 26. Oktober 1955, dieser Tag wird seit 1965 in Österreich als Nationalfeiertag gefeiert.

Aufnahme: Privatfoto, 15. Mai 1955 (handschriftliche Notiz "Die Außenminister am Balkon" )

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Fr November 28, 2014 · Aufrufe: 1979
· Dateigröße: 53.7Kb, 251.4Kb · Abmessungen: 1500 x 1452 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Österreich Staatsvertrag 15. Mai 1955 Schloss Belvedere Wien Balkon Außenminister

Autor
Thema  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,515
Fr November 28, 2014 11:53pm Wertung: 10.00 



------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
klarad
Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Sa November 29, 2014 7:25am Wertung: 10.00 

Ich habe als kleines Kind die Worte im Radio gehört, das sind Momente, die man nicht vergisst.

------------------------------
K.D.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
CON_soleil
Erfahrener Benutzer

Registriert: November 2014
Wohnort: Wien
Beiträge: 2,078
Sa November 29, 2014 4:50pm Wertung: 10.00 

unglaublich! du konservierst hier geschichte in höchstqualität!!!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at