SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,436
Fotos 61,917
Kommentare 55,402
Aufrufe 449,016,872
Belegter Speicherplatz 17,572.7Mb

« Januar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos -
verwundetentransport_1_WK_scan026.jpg
Verwundetentransport
CON_soleil

[ Benutzer Galerien ]
150406_02x.jpg
1922: 50er von Hans
ludwig3333

[ Benutzer Galerien ]
IMG_0036.jpg
Pustertaler Höhenstr
stanze

[ Benutzer Galerien ]
P1012782.jpg
Wasserratte
stanze

[ Benutzer Galerien ]
IMG_0032_2_.jpg
Kölnbreinsperre - Sk
stanze

[ Benutzer Galerien ]
IMG_1590_sagen.JPG
Streitende Gnome auf
cerambyx

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
Staatsvertrag_Belvedere_2.jpg
runkelstein_bozen_scan205.jpg
Hoher_Lindkogel_032.jpg
FH_Liesing.JPG
prinz_eugen_2_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Raureif
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Gestern anlässlich einer Wanderung auf den Hohen Lindkogel in Gipfelnähe aufgenommen.

Raureif ist ein fester Niederschlag, der sich aus unterkühlten Wassertropfen von leichtem Nebel oder direkt aus dem in der Luft enthaltenen Wasserdampf durch Resublimation bildet. Hierfür ist eine sehr hohe relative Luftfeuchtigkeit von über 90 % und eine Lufttemperatur von unter -8 °C nötig. Die entstehende Wärme wird dabei durch Konvektion an die umgebende Luft abgegeben, daher erhöht Wind die Bildung von Raureif. Der Wind darf aber auch nicht zu stark sein, da er sonst die empfindlichen Strukturen zerstören würde. Es entstehen vor allem entgegen der Windrichtung nadelförmige Eiskristalle in Form sechsstrahliger Dendriten, die eine erhebliche Größe und bizarre Formen erreichen können und dabei meist nur langsam wachsen. Raureif wächst gegen den Wind, da die luvseitig ankommende Luft einen höheren Feuchtigkeitsgrad als im Lee in sich trägt. Das Phänomen der Entstehung von Raureif tritt vergleichsweise selten auf und wird oftmals mit Reif oder Raueis verwechselt, für die es eine Art Zwischenstadium darstellt. Eine besondere Form des Raureifs sind Eisblumen. Quelle
· Datum: Fr November 28, 2014 · Aufrufe: 6619
· Dateigröße: 122.9Kb, 454.9Kb · Abmessungen: 1000 x 835 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Raureif Hoher Lindkogel Wanderung

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Fr November 28, 2014 3:17pm Wertung: 10.00 

Da sieht man aber auch den Wind!! Schön mit den roten Tupfen.



Eisblumen? Ich dachte, die entstehen auf Fenstern durch Gefrieren von Beschlagenem?

Oder gibt es auch noch andere?
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Fr November 28, 2014 3:37pm

Wir haben ihn nicht nur gesehen, sondern vor allem gespürt!

Frag mich nicht!

Vielleicht meint Wiki solche Eisblumen!

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
klarad
Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Fr November 28, 2014 8:03pm Wertung: 10.00 

Das zweite Bild ist unglaublich !!

------------------------------
K.D.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,009
Fr November 28, 2014 9:23pm Wertung: 10.00 

Wow! Echt beeindruckend!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Fr November 28, 2014 11:05pm

Na wirklich, sowas von glasklar - und kalt!! Auch der Wind: ich hab mal im Waldviertel am Edelsberger- See an einem Zaun solche Eiszotten von ca. 10cm Länge gesehen!!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Sa November 29, 2014 9:18am

Wenn's in Wien zu heiß wurde, bin ich früher oft an den Edlesberger Teich gefahren - wunderschön, so stellt man sich Kanada vor! Und nacher zum Matschiner in Ottenschlag auf Kaffee, Torte und Eis!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,849
Do Dezember 4, 2014 3:35pm Wertung: 10.00 

Unfassbar tolle Aufnahmen!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Do Dezember 4, 2014 3:52pm

Danke allen!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
EyP3

Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2012
Wohnort: Graz
Beiträge: 3,032
Mi Dezember 10, 2014 8:59pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at