SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,480
Fotos 63,125
Kommentare 56,040
Aufrufe 455,739,085
Belegter Speicherplatz 17,997.3Mb

« August 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Zufallsfotos
20160615_GDN_002_korr.jpg
Sternsingerbrunnen a
peter

[ Gmunden - Ansichten aus Gmunden, Oberösterreich ]
Foto3983.jpg
Grenzbeschilderung
pHValue

[ Grenzen, historische Staatsgrenzen ]
Tapolca_2.jpg
Höhlensee
peter

[ Höhlen ]
pug_5_.JPG
Ölberg-Fresko
Elfie

[ Fresken und Fassaden ]
blaetterdach.jpg
Blätterdach
pariis

[ Natur ]
IMG_4757.JPG
Rauhreif
Rabenweib

[ Natur ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Wasser » Brunnen Photo Options
mehr
Sallapulka_9_.JPG
Sallapulka_11_.JPG
Sallapulka_10_.JPG
DSC01132.JPG
IMG_3318_1024h.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Biribründl
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Maria im Gebirge, eine der ältesten Wallfahrtskirchen Österreichs, einst ebenso berühmt wie Mariazell, Altötting und St. Wolfgang. Die Mariazeller nannten ihre Gnadenstatue eine Schwester des Gnadenbildes von Sallapulka. Durch ein Gespräch hörte der Verfasser (Rutengeher und Pendler) von einem Bründl, wo sich die Gläubigen in vergangener Zeit die Augen benetzten. Unterhalb der Kirche befindet sich am Waldrand eine kleine vergessene Kapelle. Sie ist auf keiner heutigen Detaillandkarte verzeichnet.
Eine Begehung zeigte eine Wasserader an. Sie entspringt unter dem Hochaltar der Kirche als blinde Quelle, (Wasser steigt empor und fließt unterirdisch ab), kommt an der südlichen Seite neben dem Turm aus dem Gotteshaus, und geht in einem Bogen unter dem Parkplatz in den Wald innerhalb der Straße in die kleine Bründlkapelle.
Im Wasser sind mit Hilfe der Grifflängentechnik nach Reinhard Schneider Heilschwingungen für Krankheiten und Missbefinden zu muten.
Was noch alles in dem Wasser steckt, ist hier nachzulesen.
· Datum: Do November 6, 2014 · Aufrufe: 1705
· Dateigröße: 72.0Kb, 547.1Kb · Abmessungen: 1189 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Sallapulka, Biri, Maria im Gebirge, Bründl, Quelle



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:53 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at