SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,442
Fotos 62,100
Kommentare 55,507
Aufrufe 450,093,406
Belegter Speicherplatz 17,644.8Mb

« Februar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Zufallsfotos -
Bild_0101.jpg
Teufelsblume (Weibch
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Bisamberg_065.jpg
Purpur-Orchis
Joa

[ Benutzer Galerien ]
ILA_2010_44_.JPG
Red Bull verleiht Fl
Dresdner

[ Benutzer Galerien ]
ausflug02.jpg
spiegelbild
mina

[ Benutzer Galerien ]
Braunsberg_029.jpg
gestrandet im Hafen
Joa

[ Benutzer Galerien ]
juli_in_arch_091.jpg
Insel Habarka
Oksana

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
IMG_82752.JPG
Alpennordrand_Sommerholz_.JPG
Kraftorte_im_Waldviertel_020.jpg
Kinderwagen_gross.jpg
IMG_0158.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Die Stufenpyramide am Steinberg
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Gestern anläßlich eines Besuches von vier Kraftplätzen in der Kraftarena Groß Gerungs im Waldviertel aufgenommen.

Eine der rätselhaftesten Ruinen des Waldviertels ist die Steinpyramide am sogenannten "Steinberg".
Die Form des Steinbaues entspricht einer Kegelstumpfpyramide mit 4 Kreisringebenen. Der Durchmesser des untersten Kreises ist ca. 20m, die Gesamthöhe des Stufenturmes ist ca. 6m.
Die Pyramide ist in ihrer Bauart in Mitteleuropa einzigartig. Es ist bis heute ein archäologisches Rätsel geblieben, wann sie gebaut wurde und welchem Zweck sie diente.

Für im FAG Registrierte gibt es hier mehr darüber zu lesen.
· Datum: Fr August 22, 2014 · Aufrufe: 8142
· Tags: 1 · Dateigröße: 104.9Kb, 449.7Kb · Abmessungen: 1000 x 750 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Steinpyramide Kraftort Waldviertel Kraftarena Groß Gerungs

Autor
Thema  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Fr August 22, 2014 11:03am

Elfie schrieb...

auch der Stein am Weg dorthin mit den vielen Schriftzeichen. Für ihn hab ich nirgends ein Erklärung gefunden.

Dabei handelt es sich um den Runenstein und die Übersetzung der Schrift lautet: "Hail Bismarck"

Quelle
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Fr August 22, 2014 11:47am Wertung: 10.00 

Danke, dann ist das doch neueren Datums und im Zusammenhang eine Übersetzung nicht unbedingt empfehlenswert.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Fr August 22, 2014 1:42pm

Das sehen (sahen) vermutlich nicht alle so.

1895

23. März: Wegen der anhaltenden Kritik Bismarcks an der Politik des Reichskanzlers und des Parlaments lehnt die Reichstagsmehrheit eine Glückwunschadresse zu Bismarcks 80. Geburtstag ab.

1. April: Zu seinem 80. Geburtstag erreicht der Bismarck-Kult einen vorläufigen Höhepunkt: Über 450 Städte verleihen Bismarck die Ehrenbürgerschaft, 9.875 Telegramme und 450.000 Briefe werden vom Postamt in Friedrichsruh ausgeliefert, Tausende pilgern zu Bismarcks Ruhesitz.
Quelle
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Fr August 22, 2014 3:54pm

Damit sind mehr die Runen gemeint als Bismarck selber



Zu seinen Lebzeiten hätte man ihm sicher nicht in Runenschrift gehuldigt, oder seh ich das falsch - bin da wirklich nicht so firm.



Hätte der Text irgendeinen keltischen Zauberspruch ergeben, wärs auch schon wieder was andres gewesen...
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Fr August 22, 2014 5:20pm

Das klärt ev. manches auf!

Der „Bauherr“ der drei Runensteine war Georg Ritter von Schönerer (* 17. Juli 1842 in Wien; † 14. August 1921 auf Schloß Rosenau, Niederösterreich). Ritter von Schönerer war von 1883 bis 1921 Besitzer des Gutes und Schlosses Rosenau. Er war aus seiner politischen Überzeugung heraus ein großer Verehrer des deutschen Reichskanzlers Otto von Bismarck und ließ ihm rings um Rosenau mehrere Gedenkstätten errichten, so den Bismarckturm, eine Bismarckeiche und die Runensteine.

Runen sind uralte Schriftzeichen, welche die Germanen schon vor zweitausend Jahren verwendeten. Ritter von Schönerer ließ nun von einem Steinmetz in drei große naturgewachsene Steine Runeninschriften einmeißeln, die übersetzt „HEIL BISMARCK!“ heißen.


Quelle
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,094
Fr August 22, 2014 10:20pm Wertung: 10.00 

Ein wunderbares Foto!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Sa August 23, 2014 7:51am

Danke - und die Germanen hab ich wieder mal mit den Kelten verwechselt . Also nicht sie, ihre Hinterlassenschaften.

Ganze Bücher hat man wohl nicht geschrieben mit Runen bei so vielen Buchen-Stäben für 2 Worte .
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,849
Sa September 13, 2014 6:01am Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,849
So November 27, 2016 2:13am

Seit gestern habe ich mich endlich einmal ausführlicher dem von Dir empfohlenen Waldviertelbuch (Sachslehner/Bouchal) widmen können. Bin sehr begeistert! Werde nun auch versuchen das auf Seite 80 dargestellte Buch, den Schauerroman von 1840 ("Die Blutrache auf Burg Aggstein an der Donau), zu bekommen. Bei Deinen vielen herrlichen Wanderungen habe ich ein klein wenig den Überblick verloren (obwohl ich mich an sehr viele Deiner Aufnahmen erinnere)- deshalb möchte ich noch einmal nachfragen- ist schon alles inzwischen, was im Buch vorgestellt wurde, von Dir aufgesucht worden? War etwas davon ein ganz außergewöhnliches Erlebnis (für mich wäre es wohl diese Stufenpyramide, weshalb ich auch hier gerade antworte)? Ist etwas "nicht besuchbar" gewesen? Ich bin neugierig...
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
So November 27, 2016 3:24am

Ich finde es nach wie vor sehr schade, dass Du dich bisher nicht im FAG registriert hast, zumal Du für gewisse Dinge gleiche Interessen haben dürftest! Dort habe ich ua einen eigenen Thread, sowohl was die Kraftorte im Waldviertel , als auch die im Weinviertel betrifft, erstellt und soweit ich mich erinnern kann, auch fast alle Orte aus den beiden Büchern besucht! Eigentlich waren alle Orte für mich interessant, hier im Nachhinein den einen oder anderen zu bevorzugen, fällt mir schwer, hängt es doch auch von der persönlichen Einstellung des Einzelnen ab, was er für sich als etwas Besonderes empfindet! Das eine oder andere Gebäude wird wohl dabei gewesen sein, das zur Zeit meines Besuches versperrt war, doch das wäre alles in meinen Berichten nachlesbar!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,849
Mo November 28, 2016 8:01am

Dann bin ich von jetzt an dabei. Ich hatte das sowieso schon "lange" vor. Der einzige Grund war ja, dass es bei mir zeitlich recht schwierig ist wirklich regelmäßig dann mitzulesen. Es ist nur die Arbeit, die mich von vielen schönen Dingen abhält. Jetzt freue ich mich aber wirklich über den Beitritt und auf das, was ich dann sehen darf.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Mo November 28, 2016 8:28am

Das würde auch mich sehr freuen, dich dort als User angemeldet zu sehen! Solltest Du bei der Registrierung Probleme haben, lass es mich per Email wissen und ich schreibe dann den Admin an! Du brauchst auch nicht regelmäßig mitzulesen, denn wenn dich ein Bericht, wie zB wegen der Steinpyramide besonders interessiert, kann ich dir dann den Link dazu senden und Du musst nicht lange danach suchen.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,849
Mo November 28, 2016 11:05am

Danke, Danke :-) Jetzt warte ich noch auf die Bestätigung. Angemeldet bin ich.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Mo November 28, 2016 11:26am

Fein, doch befürchte ich, dass das Problem jetzt erst bei der Freischaltung auftritt, aber wie schon geschrieben, lass es mich wissen, wenn sich da nichts rührt!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at