SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,424
Fotos 61,642
Kommentare 55,329
Aufrufe 446,520,372
Belegter Speicherplatz 17,482.0Mb

« November 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Zufallsfotos -
Sch_nbrunn_025.jpg
der Prächtigste im A
Joa

[ Benutzer Galerien ]
wendeltreppe.jpg
wendeltreppe
mina

[ Benutzer Galerien ]
WEST.JPG
Wilhelm-Erbstollen b
schrofnjogg

[ Benutzer Galerien ]
Riesenheuschrecke1.jpg
Riesenheuschrecke
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Donauauen_Sch_nau_073.jpg
in der Au
Joa

[ Benutzer Galerien ]
h_rzendorf_1.jpg
Wirksame Diebstahlss
klarad

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
Rabenstein_056.jpg
Rabenstein_065.jpg
Rabenstein_063.jpg
Friesach_Deutschordenskirche_01_R.jpg
Falter.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Stift Neuberg - Neuberger Münster
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Gestern anlässlich einer Wanderung auf den nahen Rabenstein zum Schluss der Wanderung vom Kalvarienberg aus aufgenommen.

Das Stift Neuberg oder Neuberger Münster ist ein ehemaliges Kloster der Zisterzienser (OCist) in Neuberg an der Mürz in Österreich. Es hat seinen mittelalterlichen Charakter weitgehend bewahrt.

Das Kloster wurde 1327 von dem Habsburger Herzog Otto den Fröhlichen aus Anlass der Geburt seines Sohnes Friedrich gegründet. Als Tochterkloster von Stift Heiligenkreuz gehörte es der Filiation der Primarabtei Morimond an. Seit etwa 1330 wurde an der monumentalen hochgotischen Hallenkirche gebaut, die erst unter Kaiser Friedrich III. 1496 vollendet werden konnte. Der hölzerne Dachstuhl aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts ist mit mehr als 1100 m³ Lärchenholz der größte und bedeutendste erhaltene Holzdachstuhl im deutschen Sprachraum. Die Ausstattung des Münsters wird vom frühbarocken Hochaltar dominiert, der 1612 entstand.

Aus der Zeit der Gotik sind die lebensgroße Sandsteinstatue der Neuberger Madonna und mehrere Flügelaltäre erhalten. Der Kreuzgang mit dem Kapitelsaal besitzt kostbare Reliefs, die zu den wichtigsten Zeugnissen der Skulptur des 14. Jahrhunderts in Österreich zählen.

Nach wechselvoller Geschichte wurde das Kloster 1786 von Kaiser Joseph II. aufgehoben. Die Klosterkirche wurde Pfarrkirche von Neuberg. Ein Trakt im Südosten der Stiftanlage wurde um 1850 zu einem Jagdschloss für Kaiser Franz Joseph umgebaut.

Im Jahr 1996 wurde die Anlage für die Steirische Landesausstellung umfassend renoviert.

Quelle
· Datum: So Juni 29, 2014 · Aufrufe: 9976
· Dateigröße: 53.2Kb, 230.4Kb · Abmessungen: 1000 x 696 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Stift Neuberg Neuberger Münster Rabenstein a/d Mürz

Autor
Thema  
klarad
Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
So Juni 29, 2014 2:28pm Wertung: 10.00 



------------------------------
K.D.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,556
So Juni 29, 2014 3:06pm Wertung: 10.00 

Eine schöne Ansicht von dieser bemerkenswerten Anlage.

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:34 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at