SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,508
Fotos 64,094
Kommentare 56,582
Aufrufe 461,117,813
Belegter Speicherplatz 18,322.1Mb

« November 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Zufallsfotos -
PeterSchneider01740.jpg
Verbaute Aussicht
peter

[ Benutzer Galerien ]
DSCF3267.JPG
einödhammer in der p
Rabenweib

[ Benutzer Galerien ]
DSC_0233.jpg
Farnwiese
mina

[ Benutzer Galerien ]
Schloss_Merkenstein.jpg
Schloss Merkenstein
Joa

[ Benutzer Galerien ]
07_stra_e2.jpg
Straßenszene in Tira
Sellerie

[ Benutzer Galerien ]
Hirschk_fer1.jpg
Hirschkäfer Lucanus
Joa

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
Wappen2.jpg
Uhrturm.jpg
Hainburg_Museum-Wienertor_032.jpg
Goess_Krypta_08_R.jpg
Mariahilfer_Kirche_Votivtafeln.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Skelett eines Kindes
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,294
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Gestern im Museum im Wienertor in Hainburg aufgenommen.

Hainburg/Teichtal: Grab 223

Bestattung eines ca. 12 jährigen Kindes. Altes Bruchgeschehen im handgelenksnahen Bereich der linken Speiche mit starker Ummantelung des Schaftes durch periostale Knochenbildung.... usw

Hier gibt es interessante Informationen über die Ausgrabungen in Hainburg/Teichtal.
· Datum: Mo Juni 23, 2014 · Aufrufe: 9200
· Dateigröße: 40.6Kb, 176.7Kb · Abmessungen: 1000 x 651 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Ausgrabung Skelett Museum Wienertor Hainburg Teichtal

Autor
Thema  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,294
Mo Juni 23, 2014 10:34am

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Mo Juni 23, 2014 1:42pm Wertung: 10.00 

Das ist die richtige Gemeinheit: wenn man tot ist, bleiben die Zähne jahrhundertelang wunderschön weiß und "gesund" und solang man lebt, hockt man beim Zahnarzt .



Übrigens wieder tolle Fotos , man sieht wirklich jede Einzelheit.

Interessant auch bei dem großen: ich kenn die Epiphyse nur von den Röntgen und hier sieht man vor allem bei der linken Schulter, dass die Kugel vom Oberarm daneben liegt, weil die Epiphysenfuge noch kein Knochen, sondern Weichteil ist. Spannend!!!

Ich hab mal in einem Museum einen Kinderschädel gesehen, da waren die 2. Zähne unter den Milchzähnen zu sehen, kannte ich bis dahin auch nur vom Röntgen, dachte, die wären unsichtbar im Kieferknochen drin.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,294
Di Juni 24, 2014 10:30am

Danke! Das Fotografieren war etwas schwierig, um nicht die sich auf der Glasplatte spiegelnden vielen Lampen ins Bild zu bekommen.

Dieses Skelett habe ich deswegen nicht als Ganzes fotografiert und die Beschreibung bezieht sich auch auf die unteren Extremitäten.

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Di Juni 24, 2014 2:23pm

Danke für die Info! Die Arme dürfte viele Knochenbrüche erlebt haben.

Das Spiegeln der Vitrinen ist wirklich lästig, um so weiter man entfernt ist, so gesehen ist das Foto umso mehr Fotografenkunst.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at