SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,559
Fotos 64,971
Kommentare 57,639
Aufrufe 480,149,124
Belegter Speicherplatz 18,678.0Mb

« Juni 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Zufallsfotos
Stift_Klosterneuburg.jpg
Stift Klosterneuburg
harry

[ Stifte, Klöster, Kreuzgänge, Einsiedeleien ]
Ebensee_Mineral_22.jpg
Ebensee Steinbruch K
SAGEN.at

[ Bergbau ]
2017Teufelsteinxx.jpg
Rast am Teufelstein
far.a

[ Gipfelzeichen und Bergopfer ]
Holz-000110.jpg
Holzarbeit
SAGEN.at

[ Holzverarbeitung ]
vancouver_115_Kopie.jpg
Vancouver, Downtown
claru

[ Vancouver, BC Kanada ]
gr_ner_k_fer_paeonie24_06_06_002.jpg
goldgrüner Käfer
baru

[ Die Kleinen groß ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Volksreligiosität » Glockentürme Niederösterreich Photo Options
mehr
st_ssing_078.JPG
oberstockstall.JPG
watzelsdorf_5_.JPG
watzelsdorf_4_.JPG
ursprung_4_1.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

watzelsdorf_5_
Votivbild
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
in der Kapelle in Watzersdorf bei St. Pölten.
Gnadenbild von Maria Taferl.
Inschrift:
Zur schuldigsten Danksagung habe ich
Paul Ebenherr in Watzersdorf dieses Bildnisß
zur der schmerzhaften Mutter Gottes Maria Taferl
errichtet, daher durch die Fürbitte der allerheiligsten
Jungfrau Maria von der ansteckenden reißsenden
Krankheit auß (?) meinem Haus befreit worden
bin.
Am 7. April 1772

Inschrift in der Kartusche links:
Zur Verehrung der schmerz-
haften Mutter Gottes Maria
Taferl und Danksagung haben
Ferdinand und Josefa Stern in Watzersdorf das Bild-
nis malen lassen.
1864
· Datum: Di Juni 10, 2014 · Aufrufe: 1950
· Dateigröße: 62.1Kb, 555.2Kb · Abmessungen: 1125 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Glockenturm, Kapelle, Votivbild, Gnadenbild Maria Taferl, Niederösterreich



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:47 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at