SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,495
Fotos 63,662
Kommentare 56,378
Aufrufe 458,447,989
Belegter Speicherplatz 18,162.3Mb

« Oktober 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zufallsfotos
Kommunalfriedhof_Salzbrug_Gruppe_43.JPG
Kommunalfriedhof Sal
pHValue

[ Marterln ]
Zaun-1.jpg
Holzzaun
siegi

[ Holzzäune ]
Weinkeller_Bau_Haugsdorf_03.jpg
Querschnitte
harry

[ Dörfer und Dorfporträts ]
bewe_3_.JPG
Historische Ansichte
Elfie

[ Bergbau ]
Traklpark_Trinkbrunnen.jpg
Trinkbrunnen, Traklp
SAGEN.at

[ Brunnen ]
Maeher_Seyfrieds_Johann_Neubauer_12_August_1993_1.jpg
Mähen mit der Sense
SAGEN.at

[ Landwirtschaft vintage ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Volksreligiosität » Sepulkralkultur Photo Options
mehr
Dormitz_Weihwasser_Friedhof.jpg
Friedhof_Thierbach_10.jpg
Friedhof_Thierbach_9.jpg
Friedhof_Thierbach_8.jpg
Friedhof_Thierbach_7.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Thierbach: gefallen am Monte Passubio
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
S.D.


Neuer Benutzer

Registriert: März 2012
Wohnort: Telfs, Tirol
Beiträge: 406
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Marmortafel zur Erinnerung an einen im 1. Weltkrieg Gefallenen in der Friedhofskapelle Thierbach, Wildschönau.

Text:
"Christliche Erinnerung
an den ehrsamen Jüngling
Bernhard Moser,
Bauernsohn von Madlstatt in Thierbach.
welcher am 18. Oktober 1916 im Alter von
10 Jahren am Monte Pasubio den
Heldentod gefunden hat.
R.I.P.
Heldenkrieger! du hast ausgerungen
Und wirst gekrönt einst auferstehn,
Aus unserm Herzen ist das Weh geschwunden
Durch Gottes Trost; es gibt ein Wiedersehn."

© Stefan Dietrich, 2014
· Datum: Fr Mai 16, 2014 · Aufrufe: 2661
· Dateigröße: 35.5Kb, 182.2Kb · Abmessungen: 867 x 1300 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Friedfhof Thierbach Weltkriegsgefallener Tirol Wildschönau Weltkrieg Monte Pasubio Heldentod



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at