SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,401
Fotos 60,957
Kommentare 54,890
Aufrufe 435,947,577
Belegter Speicherplatz 17,239.4Mb

« Juni 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Zufallsfotos -
i.JPG
In der Vöcklabrucker
Kordula

[ Benutzer Galerien ]
Nasengrat_-_Waldbachsteig_030_3.jpg
Marilyn
Joa

[ Benutzer Galerien ]
a-wurf_4T20080416_216.jpg
Briard-Baby
pariis

[ Benutzer Galerien ]
Lindkogel-Orchideenwiese_006.jpg
Blindschleiche
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Mauer_4.jpg
Great wall
siegi

[ Benutzer Galerien ]
K3.JPG
K3
far.a

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
pula2.jpg
Innsbruck_MTH_um_1940.jpg
P-Heide_054.jpg
MG_2210.jpg
gebe_7_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Steinröschen
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,175
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Heute auf der Perchtoldsdorfer Heide aufgenommen.

Der Gestreifter Seidelbast (Daphne striata), auch Alpenflieder, Kahles Steinröschen oder nur Steinröschen genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Seidelbast (Daphne) und gehört zur Familie der Seidelbastgewächse (Thymelaeaceae).
Die angenehm, fliederartig duftenden Blüten entwickeln sich an den beblätterten Zweigen. Meist 8 bis 12 (2 bis 15) Blüten stehen in einem endständigen, doldigen Blütenstand. An dessen Grund befinden sich etwa 5 Millimeter lange, trockenhäutige und oval-spitz geformte Hochblätter. Die zwittrigen Blüten sind vierzählig. Die vier rosafarbenen, kronblattartigen Kelchblätter sind zu einer fein gestreiften, etwa 15 Millimeter langen Röhre verwachsen. Die Kelchblätter sind kahl. Kronblätter sind keine zu erkennen. Zwei Kreise zu je vier Staubblättern sind der Kelchröhre angeheftet. Der kahle, oberständige Fruchtknoten besitzt ein Fruchtfach, welches eine Samenanlage enthält. Quelle
· Datum: Fr April 11, 2014 · Aufrufe: 7249
· Dateigröße: 42.2Kb, 206.4Kb · Abmessungen: 1000 x 748 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Gestreifter Seidelbast Alpenflieder Steinröschen Perchtoldsdorfer Heide

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,213
Fr April 11, 2014 11:08pm Wertung: 10.00 

Danke für diese wunderschöne botanische Foto-Führung im Naherholungsgebiet von Wien!

Ergänzungen willkommen!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,175
Sa April 12, 2014 8:43am

Für im FAG Registrierte Auf der P-Heide 11.04.2014
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
EyP3

Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2012
Wohnort: Graz
Beiträge: 3,030
Sa April 12, 2014 3:43pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at