SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,386
Fotos 60,687
Kommentare 54,800
Aufrufe 433,380,634
Belegter Speicherplatz 17,136.3Mb

« April 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Zufallsfotos
IMG_8479.JPG
Predjamski Grad Höhl
Rabenweib

[ Burgen und Schlösser ]
002_-haus.jpg
Der Abelhof in Neuki
baru

[ "Muatta" - meine Urgroßmutter ]
IMG_3867.JPG
Stift Heiligenkreuz
TeresaMaria

[ Stifte, Klöster, Kreuzgänge, Einsiedeleien ]
kaumberg_2_1.JPG
Kaufhaus
Elfie

[ Geschäfte, Läden und Auslagen ]
Naturns_Steinmauer.jpg
Portrait Südtirol Al
SAGEN.at

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
P1090740_Kopie.jpg
University of Toront
claru

[ Toronto, Kanada ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Städte und Stadtteilportraits » Innsbruck - Ansichten aus Innsbruck, Tirol » Historische Ansichtskarten Innsbruck Photo Options
mehr
Innsbruck_MTH_1928.jpg
Innsbruck_MTH_1900.jpg
Innsbruck_Rennweg_Mondschein.jpg
Innsbruck_von_Weiherburg1.jpg
Innsbruck_Bahnhofsplatz.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Innsbruck Rennweg bei Mondschein
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,074
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Mondscheinkarte vom Rennweg in Innsbruck.

Aufnahme: Wilhelm Stempfle, Innsbruck.
Ansichtskarte gelaufen am 9. Juni 1917, Aufnahme vermutlich wesentlich früher.

Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Tirol auf SAGEN.at.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Sa April 5, 2014 · Aufrufe: 3298
· Dateigröße: 47.3Kb, 365.0Kb · Abmessungen: 1500 x 970 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Innsbruck Rennweg Mondscheinkarte Ansichtskarte

Autor
Thema  
Gerd
Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2009
Beiträge: 2,013
So April 6, 2014 4:43pm

Ist diese Mondstellung über der Nordkette überhaupt möglich ???
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,074
So April 6, 2014 4:59pm

Ich habe noch nie den Mond über der Nordkette gesehen, das ist natürlich eine Fotomontage.

Sogenannte "Mondscheinkarten" war eine Mode im Bereich der Ansichtskarten, bei denen Nachtszenen (abgedunkelte Bilder) mit künstlichem Mond versehen wurden. Hergestellt meist in blauer Farbe als Lichtdruck oder Tonlithographie wurden solche Karten überwiegend in der Zeit zwischen 1898-1906 gedruckt. Zu unterscheiden von der Mondscheinkarte ist die Mondnachtkarte, die eine Nachtszene darstellen, jedoch ohne einen Mond aufzuweisen. (Text: Fürst/Formery 2011, 121)

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at