SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,469
Fotos 62,921
Kommentare 55,921
Aufrufe 454,181,265
Belegter Speicherplatz 17,925.0Mb

« Juli 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
Schneewittchen_sieben_Zwerge.jpg
Schneewittchen und d
SAGEN.at

[ Gartenzwerge ]
IMG_8238.JPG
Altstadt Heidelberg
TeresaMaria

[ Burgen und Schlösser ]
kal_92-_alte_d_-_aut2.JPG
Die Liste der Künstl
baru

[ Kunsthandwerk ]
St_Veit_1927_c.jpg
St. Veit 1927
Gerd

[ Historische Ansichtskarten ]
Fotoateliers_d_Jh-Wende.jpg
Fotoateliers um 1900
Elfie

[ Historische Werbeinserate, Werbung ]
PA022512_fb_b2.jpg
Herbst
Laus

[ Flüsse, Seen und Gewässer ]
· mehr ·

 
Home » Mitglied » TeresaMaria » Vampirausstellung Grazer Stadtmuseum Photo Options
IMG_02541.JPG
IMG_0325.JPG
IMG_0202.JPG
IMG_00552.JPG
IMG_02691.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Herzstichmesser
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
TeresaMaria



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 14,865
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Vampirausstellung Grazer Stadtmuseum.

Herzstichmesser aus dem 19. Jahrhundert.
Pathologisch-anatomische Sammlung, Wiener Narrenturm.
· Datum: Mo Februar 24, 2014 · Aufrufe: 3913
· Dateigröße: 24.7Kb, 145.6Kb · Abmessungen: 1500 x 999 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Herzstichmesser

Autor
Thema  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,332
Do September 3, 2015 3:48pm Wertung: 10.00 

Das hat man nach der Feststellung des Todes genommen, um sicher zu gehen, daß die Leichewirklich tod ist. Da gibt es genug Geschichten,wo während der Aussegnung oder gar beim Ablassen des Sarges , die vermeintliche Leiche an den Sargdeckel geklopft hat. Da hat man oft auch auf den Sargdeckel ein Rohr gegeben mit einer Schnur hinauf, die mit einem Glockerl verbunden war, damit die Leiche nahc dem Zuschütten ggf. noch läuten kann. siehe auch: http://www.sueddeutsche.de/wissen/ph...en-1.1679893-2
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:32 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at