SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,364
Fotos 59,701
Kommentare 54,155
Aufrufe 427,874,180
Belegter Speicherplatz 16,800.7Mb

« November 2018
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Zufallsfotos
IMG_79701.JPG
Weisses Kreuz Erdpre
cerambyx

[ Bildstöcke ]
mitters_-_felberk_.JPG
Der Geist im Felberk
baru

[ Pinzgauer Sagen - Tuschzeichnungen von Norbert Mühlbacher ]
Rose_Offer_Gries_Brenner_13_IX_241.jpg
Gries am Brenner, Ro
SAGEN.at

[ Vintage Tyrol - Vintage Tirol ]
IMG_00311.jpg
Unterschlupf
stanze

[ Benutzer Galerien ]
Rock_of_Cashel.jpg
Rock of Cashel 1989
Gerd

[ Vintage ]
Fabrik_Wien_2.jpg
Fabrik Wien 7. Bezir
SAGEN.at

[ Industriearchitektur, Urban Exploration ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Volksreligiosität » Bildstöcke Photo Options
mehr
Archiv_125130.jpg
st-Leon_3_1.JPG
st-Leon_2_.JPG
st-Leon.JPG
IMG_53031.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Pest-Kapelle
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
in Au bei St. Leonhard/Forst
Die ursprüngliche Kapelle ist in ihrer Ent¬stehung auf die Jahre 1624 bis 1759 zurückzuführen , da während dieser Zeit im Pfarrgebiet die Pest herrschte. Hinweis gibt das Kapellenbild, welches neben der hl. Maria und dem hl. Leonhard, auch die beiden Pestpatrone Rochus und Sebastian zeigt. Grabsteine an der Außenseite der Kapelle wiesen ebenfalls auf die frühe Bedeutung dieser Gedenkstätte hin. In der Pfarrchronik ist eine Einweihung der Kapelle am 22. September 1907, vermutlich nach einer Restaurierung, vermerkt.
Durch die Folgen eines schweren Verkehrsunfalls 1980, bei dem das Bauwerk schwerstem beschädigt wurde, kam es zu einer Neuerrichtung.
Das Kapellenbild wurde von Prof. Svoboda (Stift Göttweig) restauriert. Die Rückseite des Bildes trägt die Jahreszahl 1907, ist aber nach Ansicht des Restaurators viel älter, und könnte durchaus aus der Entstehungszeit der ursprünglichen Kapelle stammen.
Quelle: Marterlchronik
· Datum: Mi Februar 5, 2014 · Aufrufe: 1619
· Dateigröße: 61.0Kb, 477.6Kb · Abmessungen: 1140 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Bildstock, Kapelle, Au, Pest, St.Leonhard/Forst, Niederösterreich

Autor
Thema  
far.a
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2007
Wohnort: Altenmarkt bei Fürstenfeld, Steiermark
Beiträge: 3,082
Do Februar 6, 2014 7:44pm Wertung: 10.00 

Interessante Wegzeichen!

far.a
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


©2000 - 2018 www.SAGEN.at