SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,505
Fotos 64,071
Kommentare 56,561
Aufrufe 460,649,032
Belegter Speicherplatz 18,313.0Mb

« November 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Zufallsfotos -
IMG_00013.jpg
Flugrettung
stanze

[ Benutzer Galerien ]
Maria_Taferl_-_Kraftwerk_Melk_014.jpg
Opferstein, Maria Ta
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Wechsel-Hallerhaus_012.jpg
Hochgiftige Schönhei
Joa

[ Benutzer Galerien ]
notlazarett_1_WK_scan039.jpg
Notlazarett 1. Weltk
CON_soleil

[ Benutzer Galerien ]
Kienberg_023.jpg
Felder angezuckert
Joa

[ Benutzer Galerien ]
blue.jpg
clematis
mina

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
Sch_nbrunn_002.jpg
Sch_nbrunn_0011.jpg
Sch_nbrunn_0381.jpg
apotheker_2.jpg
apotheker_1.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

die Gloriette im novemberlichen Nachmittagslicht
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,294
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Heute anläßlich einer Runde im Schlosspark Schönbrunn aufgenommen.

Gloriette
Bereits Fischer von Erlach hatte die Bekrönung des Schönbrunner Berges durch ein Belvedere vorgesehen, das den adäquaten Abschluss der barocken Schlossanlage bilden sollte. Erst im Zuge der von Johann Ferdinand Hetzendorf von Hohenberg durchgeführten Gartengestaltung konnte das Vorhaben endlich realisiert werden. Die Gloriette wurde im Jahre 1775 nach Plänen des genannten Architekten als frühklassizistischer Kollonadenbau auf der Hügelkuppe errichtet. Der Baukörper setzt sich aus einem triumphbogenartigen Mittelteil mit luftigen rundbogigen Arkadenflügeln zusammen. Der Mittelteil, der noch im letzten Lebensjahr Maria Theresias verglast wurde, ist von einem mächtigen Reichsadler auf der Weltkugel bekrönt, umgeben von Waffentrophäen. Das Flachdach wird von einer Balustrade eingefasst und diente bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts als Aussichtsplattform. Sie ist auch heute über Treppen begehbar. Quelle
· Datum: Sa November 30, 2013 · Aufrufe: 9980
· Dateigröße: 50.0Kb, 207.3Kb · Abmessungen: 1000 x 670 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Gloriette Schönbrunn

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Sa November 30, 2013 7:58pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,086
Sa November 30, 2013 9:10pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at