SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,325
Fotos 57,833
Kommentare 52,653
Aufrufe 422,856,551
Belegter Speicherplatz 16,089.9Mb

« Februar 2018
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728   

Zufallsfotos
limone_balkon.jpg
wandmalerei in limon
claru

[ Fresken und Fassaden ]
IMG_37551.JPG
Gedenkskulptur k.u.k
TeresaMaria

[ Wien - Ansichten aus Wien ]
Schlosshof.JPG
Schloss Hof
harry

[ Burgen und Schlösser ]
DSCN3713.JPG
Drei Vögel
Elfie

[ Sepulkralkultur ]
2015_02_20-Ibk_Sennstr_2_Conradstr_12_10-7070.JPG
Innsbruck, Wohnhäuse
michelland

[ Innsbruck - Ansichten aus Innsbruck, Tirol ]
Lipizzaner_04_R.jpg
Blick in die Stallbu
harry

[ Wien - Ansichten aus Wien ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Volksreligiosität » Sepulkralkultur Photo Options
mehr
IMG_0410.JPG
IMG_0341.JPG
IMG_0330.JPG
IMG_03481.JPG
IMG_0421.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Waldfriedhof Davos
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
TeresaMaria



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,846
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Der Waldfriedhof Davos ist ein Friedhof in Davos im Bündner Landwassertal. Er liegt zwischen Davos Platz und Davos Frauenkirch. Er steht unter kantonalem und eidgenössischem Denkmalschutz und wird geführt in der Liste der Kulturgüter von nationaler Bedeutung im Kanton Graubünden.

Der Waldfriedhof wurde nach dem Ersten Weltkrieg 1920 von dem Architekten Rudolf Gaberel zusammen mit Christian Issler errichtet. Der Bildhauer Erwin Friedrich Baumann zeichnete verantwortlich u.a. für die Gestaltung des Portals mit Zyklopenmauerwerk. 1930 wurde ein jüdischer Friedhof angefügt.

Der Friedhof ist inmitten eines Lärchenwaldes angelegt und zeigt die eigenwillige Form einer Ellipse. Umfriedet ist er - wie es sonst kaum von Friedhofsanlagen im deutschsprachigen Teil Graubündens bekannt ist – von Trockenmauerwerk.
Die Gräber sind als Reihengräber angelegt. Einzelne Privatgräber sind in individueller Lage in den Hain eingefügt, den man bewusst in natürlicher Unebenheit gelassen hat.

Beerdigt wurden auf dem Davoser Waldfriedhof u.a. Ernst Ludwig Kirchner, Alexander Spengler und Willem Jan Holsboer. Eine Vielzahl der Grabsteine der ersten Generation stammt von dem Bildhauer Wilhelm Schwerzmann.
Quelle:wikipedia
· Datum: Fr November 29, 2013 · Aufrufe: 1488
· Dateigröße: 87.9Kb, 481.4Kb · Abmessungen: 1500 x 999 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Waldfriedhof Davos



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.


©2000 - 2018 www.SAGEN.at