SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,589
Fotos 65,852
Kommentare 58,524
Aufrufe 493,931,388
Belegter Speicherplatz 19,046.4Mb

« Dezember 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
Mayrhofen_Zillertal_Maidler_1909_6.jpg
Mayrhofen im Zillert
SAGEN.at

[ Historische Ansichtskarten Tirol ]
wartberg3.jpg
Wartberg (Bezirk Hor
klarad

[ Dörfer und Dorfporträts ]
Innsbruck_Bahnhofsplatz_Schmid.jpg
Innsbruck Bahnhofspl
SAGEN.at

[ Historische Ansichtskarten Innsbruck ]
meran1.jpg
Sonnenuhr in Meran
klarad

[ Sonnenuhren Südtirol ]
St_Christoph_Arlberg_1929.jpg
Vintage Tyrol: St. C
SAGEN.at

[ Vintage Tyrol - Vintage Tirol ]
DSCN0908.JPG
Tucherschloss Nürnbe
TeresaMaria

[ Tucherschloss in Nürnberg, Deutschland ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Volksreligiosität » Sepulkralkultur Photo Options
mehr
altsimm_8_.JPG
altsimm_7_.JPG
altsimm_6_.JPG
altsimm_5_.JPG
altsimm_4_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Grabmal
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
im ehemaligen Bergfriedhof um die Altsimmeringer Pfarrkirche
in Wien, 11.Bezirk. Georg Meichl und Familie, 1834
· Datum: Do November 28, 2013 · Aufrufe: 2052
· Dateigröße: 63.7Kb, 558.1Kb · Abmessungen: 1125 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Altsimmering, Simmering, Bergfriedhof, Grabmal, Gruft, Wien

Autor
Thema  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Fr November 29, 2013 12:12am Wertung: 10.00 

So wundervoll gelocktes Haar...
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:05 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at