SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,588
Fotos 65,835
Kommentare 58,510
Aufrufe 493,657,661
Belegter Speicherplatz 19,041.3Mb

« Dezember 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
IMG_2360.jpg
Kreuzweg Thaur
peter

[ Kruzifix, Kreuzweg, Christusdarstellungen ]
Klosterneuburg_Friedhof_14.jpg
Lebensbaum
harry

[ Sepulkralkultur ]
Fenster_Weitersfeld_01.jpg
vergangene Pracht
harry

[ Hausverzierungen, Ornamente ]
spinalonga_1.jpg
Insel Spinalonga (Kr
klarad

[ Länder und Regionen ]
randegg-_4_.JPG
Holztore
Elfie

[ Sepulkralkultur ]
Bild_0382.jpg
Durchblick
Joa

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Städte und Stadtteilporträts » Wien - Ansichten aus Wien Photo Options
mehr
wispi.JPG
wilhspital_8_.JPG
wilhspital_7_.JPG
wilhspital_6_.JPG
wilhspital_5_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Baby-Nest
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
in der Umfassungsmauer des Wilhelminenspitals in Wien-Ottakring.
Um die für Säuglinge möglichst schonende Kindesweglegung zu ermöglichen, wurde als erste derartige Einrichtung Österreichs im Oktober 2008 am Wilhelminenspital das Babynest Glanzing im Wilhelminenspital installiert. Für die Betreuung der hier weggelegten Neugeborenen ist die Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde Kinderklinik Glanzing am Wilhelminenspital zuständig
· Datum: Sa November 16, 2013 · Aufrufe: 2403
· Dateigröße: 72.1Kb, 616.1Kb · Abmessungen: 1125 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Wilhelminenspital, Babynest, Flötzersteig, Kinderklinik, Kellermann, Wien-Ottakring

Autor
Thema  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
So November 17, 2013 2:52am Wertung: 10.00 

Ich kannte bisher nur den Ausdruck Baby-Klappe. Es muss das Schlimmste überhaupt sein, wenn man sein Neugeborenes aus der Hand geben muss, nicht wenn man es nicht will, sondern weil es soziale Gründe nicht anders zulassen.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
So November 17, 2013 10:08am

Hab es auch zum ersten Mal gelesen und finde es auch viel schöner.

Es ist sicher schlimm und um so wichtiger sind diese Einrichtungen.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at