SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,584
Fotos 65,678
Kommentare 58,418
Aufrufe 490,689,126
Belegter Speicherplatz 18,981.4Mb

« Oktober 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
Ka-Ki_6_.JPG
Gemahlin des Stifter
Elfie

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
Moenchhof_Lichtsaeule_07.jpg
Lichtsäule Mönchhof
harry

[ Bildstöcke ]
Burg_Hoertenberg_Pfaffenhofen_1.jpg
Burg Hörtenberg
S.D.

[ Burgen und Schlösser ]
CdV_Wilhelm_Engel_Wien.jpg
Damenporträt Atelier
SAGEN.at

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
IMG_03182.JPG
SUPRA PORTA Poliment
Hesiod

[ Kunsthandwerk ]
winterbekleidung_1870er_s1s059.jpg
winterbekleidung
CON_soleil

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
Wandelndes_Blatt.jpg
Schaumschrecke.jpg
Nasenschrecke.jpg
Geistermantis.jpg
Drachenkopfschrecke.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Nasenschrecke
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,380
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Gewöhnliche Nasenschrecke (Acrida ungarica) ist eine Kurzfühlerschrecke aus der Familie der Feldheuschrecken (Acrididae).
Die Tiere werden zwischen 30 und 60 Millimeter lang und haben einen schlanken Körperbau. Sie sind meist grün oder braun gefärbt. Einige Tiere haben kontrastreiche Zeichnungen (wie z. B. im Bild: hellbraun auf grün). Charakteristisch ist ihr langgestreckter schmaler Kopf, bei dem der obere Teil mit den Augen weit nach vorn verschoben ist. Auch sind ihre Fühler flach und am Ende spitz zulaufend. Ein weiteres wichtiges Merkmal sind die langen und schmalen Hinterbeine.

Im Haus der Schrecken im Tiergarten Schönbrunn fotografiert.
· Datum: So September 1, 2013 · Aufrufe: 11576
· Dateigröße: 40.6Kb, 137.8Kb · Abmessungen: 642 x 850 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Insekten Nasenschrecke Haus der Schrecken Tiergarten-Schönbrunn

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
So September 1, 2013 8:20am Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Babel
Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2012
Beiträge: 7,979
So September 1, 2013 9:36am Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 31,104
So September 1, 2013 10:26pm Wertung: 10.00 

Wenn Du es nicht dazugeschrieben hättest, hätte ich hier gar kein Tier erkannt...

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
dahnoon

Erfahrener Benutzer

Registriert: Mai 2013
Wohnort: 1030 Wien
Beiträge: 666
So September 1, 2013 11:59pm Wertung: 10.00 

Erinnert mich ein wenig an ein vertrocknetes Kukuruz Blatt.

------------------------------
Mit freundlichem Gruß, Susanne
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Fr September 27, 2013 8:14pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at