SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,584
Fotos 65,677
Kommentare 58,418
Aufrufe 490,684,666
Belegter Speicherplatz 18,981.1Mb

« Oktober 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
Almkanal_Uniplatz_Sonnenuhr_.jpg
Sonnenuhr Universitä
pHValue

[ Sonnenuhren Salzburg ]
11156240_10205475848889042_4303541080947466171_n.jpg
Wasserturm mit Kapel
TeresaMaria

[ Städte und Stadtteilporträts ]
Seegrube_Hall_Blick_Bahn.jpg
Blick Seegrube Richt
SAGEN.at

[ Vintage Tyrol - Vintage Tirol ]
schacht.JPG
Schachtdeckel
Elfie

[ Kanaldeckel, Schachtdeckel ]
oberw_lbling_3_.JPG
Tor
Elfie

[ Türen ]
Dampfschiff_Merno.jpg
Dampfschiff Merno
SAGEN.at

[ Schiffe ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
Geistermantis.jpg
Drachenkopfschrecke.jpg
Goliathschrecke.jpg
Gespenstschrecke.jpg
Farnschrecke.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Goliathschrecke - Australische Riesenstabschrecke
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,380
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Australische Riesenstabschrecke (Eurycnema goliath), die gelegentlich auch als Große Prachtstabschrecke bezeichnet wird, gehört zu den farbenprächtigsten Vertretern der Gespenstschrecken. Im englischen Sprachraum ist sie unter den Namen „Goliath Stick Insect“ und „Regal Stick Insect“ bekannt.
Die Grundfarbe adulter Tiere ist grün. Kopf, Vorder- (Pronotum) und Mittelbrust (Mesonotum) sind gelb mit auffälligen, türkisfarbenen Längsstreifen. Die Unterseite von Mittel- und Hinterbrust (Metanotum) sowie die Schenkel und Schienen der Vorder- und Mittelbeine sind gelb mit grünen Querbinden. Die bedornten Hinterbeine und die gelenknahen Bereiche der Vorder- und Mittelbeine und deren Tarsen sind orangebraun meliert. Die hinteren Ränder der Abdominalsegmente sind rotbraun und haben insbesondere bei den Weibchen vor diesem rotbraunen noch einen weißen Bereich. Diese Zeichnung ergibt bei beiden Geschlechtern eine auffällige Querstreifung. Sowohl die kurzen Tegmina als auch die voll ausgebildeten Hinterflügel sind überwiegend grün und bei den Männchen teils mit weißen, zum Körper längs verlaufenden Abschnitten gezeichnet. Die Unterseite der Tegmina und der Costalfelder der Hinterflügel sind leuchtend rot. Die Subgenitalplatte ist beim Weibchen verlängert. Männchen werden bis zu 15 Zentimeter, Weibchen etwa 22 Zentimeter lang. Erst nach der letzten Häutung, also als Imagines, zeigen die Tiere die beschriebene Färbung. Als Nymphen sind sie beige bis braun gefärbt. Quelle

Dieses Weibchen und Männchen habe ich in Haus der Schrecken im Tiergarten Schönbrunn fotografiert
· Datum: Do August 29, 2013 · Aufrufe: 14265
· Dateigröße: 41.7Kb, 126.8Kb · Abmessungen: 634 x 850 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Insekten Goliathschrecke - Australische Riesenstabschrecke Haus der Schrecken Tiergarten-Schönbrunn

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Do August 29, 2013 11:13am Wertung: 10.00 

Du wartest ja wirklich immer die besten Momente ab
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,380
Do August 29, 2013 5:56pm

Ich bin nur im richtigen Moment gekommen
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,380
Mo September 2, 2013 9:55am

Detailaufnahme

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:27 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at