SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,277
Fotos 57,008
Kommentare 52,168
Aufrufe 414,252,512
Belegter Speicherplatz 15,744.5Mb

« Oktober 2017
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Zufallsfotos -
NSG_Glaslauterriegel_Heferlberg_003_1.jpg
Helmknabenkrautmännc
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Hohe_Wand_005.jpg
Wiesen-Witwenblume
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Durres.jpg
Hafen von Durres in
Sellerie

[ Benutzer Galerien ]
NSG_Glaslauterriegel_Heferlberg_064.jpg
Teufelskralle mit Ra
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Flatzerwand_berschreitung_049.jpg
Fünffleck-Widderchen
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Rio13.jpg
Rio13
mina

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
Trefflingfall_095.jpg
Trefflingfall_069.jpg
Trefflingfall_055.jpg
Trefflingfall_051.jpg
Trefflingfall_033.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Trefflingfall
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 9,920
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Der Trefflingfall befindet sich in einer Klamm im Gemeindegebiet von Puchenstuben im Bundesland Niederösterreich und ist einer der längsten Wasserfälle des Bundeslandes. Die Klamm wird vom Trefflingbach gebildet, einem kleinen Nebenfluss der Erlauf. Der Trefflingbach entspringt am Fuße des 1246 m hohen Turmkogels. Der Trefflingfall befindet sich im Naturpark Ötscher-Tormäuer und ist zugleich eine der Sehenswürdigkeiten des Naturparks.
Die eigentliche Klamm mit dem über mehrere Kaskaden herabstürzenden Wasserfall ist etwa 280 Meter lang, der Höhenunterschied beträgt etwa 100 Meter, wobei die einzelnen Kaskaden eine Fallhöhe von maximal 20 Meter aufweisen. Unmittelbar nach der letzten Kaskade mündet der Bach in die Erlauf. Die Klamm verläuft von Nordost nach Südwest. Der Klammuntergrund besteht aus Kalkstein. Durch die Klamm führt ein gut ausgebauter und populärer Wanderweg. Der Eingang der Klamm ist nur zu Fuß zu erreichen und liegt 2000 Meter östlich des Parkplatzes an der Stichstraße aus Gaming und 1600 Meter südwestlich der Straße aus Puchenstuben.
Quelle

Heute anläßlich eines Besuches des Naturparks Ötscher-Tormäuer aufgenommen.
· Datum: Fr August 23, 2013 · Aufrufe: 8313
· Dateigröße: 69.1Kb, 240.2Kb · Abmessungen: 640 x 853 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Wasserfall Trefflingfall Naturpark Ötscher-Tormäuer

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,712
Fr August 23, 2013 11:56pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,846
Mi Oktober 8, 2014 9:58pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at