SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,416
Fotos 61,370
Kommentare 55,192
Aufrufe 443,006,835
Belegter Speicherplatz 17,386.5Mb

« September 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Zufallsfotos
Drachen_Donauinsel_2.JPG
Drachensteigen
harry

[ Spiele, Freizeit und Feste ]
korn.JPG
Kornhäuselturm
Elfie

[ Architektur ]
Spionfenster_Neulengbach_Reichelhaus_03.jpg
Reichelhaus Neulengb
harry

[ Spione ]
IMG_8185.JPG
Naturkundemuseum Gra
TeresaMaria

[ Graz - Ansichten aus Graz, Steiermark ]
Innsbruck_Altstadt_Leo_Stainer.jpg
Alt-Innsbruck
SAGEN.at

[ Historische Ansichtskarten Innsbruck ]
89_1000_c.jpg
Achensee
Chris Eigner

[ Flüsse, Seen und Gewässer ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Bergbau Photo Options
mehr
Bergwerk_Einstieg_FR.jpg
SAM_0935.JPG
SAM_0934.JPG
SAM_0933.JPG
SAM_0931.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

SAM_0934
Hochalpiner Wegebau
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
pHValue


Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,144
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Wenig beachtet und nirgends denkmalgeschützt ist der hochalpine Wegebau für Bergbau und Almwirtschaft. Geschlichtete Steine und Platten sicherten die Wege und erhöhten die Wirtschaftlichkeit bei der Begehung, insbesondere mit Transporten durch Träger aber auch mit Tragtieren.
· Datum: Mi August 21, 2013 · Aufrufe: 2250
· Dateigröße: 77.9Kb, 424.4Kb · Abmessungen: 1500 x 1125 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 9.67
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Bergbau alpine Wege Erztransport Schladminger Tauern

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Mi August 21, 2013 8:23pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,562
Mi August 21, 2013 8:42pm Wertung: 10.00 

Sehr interessant! Hier waren vermutlich eine Art Schleifkarren im Einsatz?

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,144
Mi August 21, 2013 9:53pm

Hauptsächlich verbreitet war der "Sackzug". In einen Schweinsbalg (Rest der Knappenkraftnahrung) oder andere Tierhäute wurde das gebrochene Erz im Winter hinunter gechleift.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Montanuni
Neuer Benutzer

Registriert: Januar 2016
Wohnort: Baden bei Wien
Beiträge: 1
Mi Januar 27, 2016 1:10am Wertung: 9.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at