SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,405
Fotos 61,068
Kommentare 54,988
Aufrufe 438,023,854
Belegter Speicherplatz 17,282.2Mb

« Juli 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Zufallsfotos
aggsbach_5_.JPG
Kracherl
Elfie

[ Gasthaus, Gastwirtschaft, Wirtshaus, Gastgarten, Bar und Kneipe ]
417279.jpg
Volkstracht aus St.G
Georg

[ Tracht und Trachten ]
wandschmuck.jpg
etwas anderer wandsc
mina

[ Benutzer Galerien ]
obere_Marmorbahn_Fahrt.jpg
Marmortransport ober
SAGEN.at

[ Laaser Marmorbahn ]
bernhardkapelle5.jpg
Stiftskirche Viktrin
klarad

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
201508120231_korr.jpg
Bahnhof Gmunden
peter

[ Gmunden - Ansichten aus Gmunden, Oberösterreich ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Burgen und Schlösser Photo Options
mehr
heid-burg_9_.JPG
heid-burg_8_.JPG
heid-burg_7_.JPG
heid-burg_6_.JPG
heid-burg_4_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

heid-burg_7_
Burg Heidenreichstein
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Burg Heidenreichstein ist als schönste Wasserburg Österreichs und liegt 17 km nordöstlich von Gmünd in Niederösterreich auf einem Felskopf, der nur wenig die Umgebung überragt. Allein die Wassergräben, die Türme und die hohen, schroffen Mauern signalisieren Abwehrbereitschaft.
Die Burg wird im Süden vom Hauswehrteich, im Osten vom Romaubach und im Westen sowie im Norden durch Gräben begrenzt.
Die Burg ist nur über zwei Zugbrücken und ein Renaissancetor erreichbar. Die runden Ecktürme haben ein spitzes, kegelförmiges Dach. Der Wehrgang des größten Turmes wird vom vorragenden Dach geschützt. Der hohe Bergfried ist der älteste Teil der Burganlage und dürfte schon um 1160 errichtet worden sein, während die meisten Wirtschaftsgebäude erst zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert erbaut wurden
Der großteils gotische Dachstuhl mit gehackten Balken wird von geschnitzten Holznägeln zusammengehalten, das Dach ist noch mit Schindeln gedeckt.
Die Einrichtung stammt aus verschiedenen Zeitepochen, einige Tische und Truhen stammen noch aus der Gotik, auch alte Rüstungen und Waffen sind erhalten.
· Datum: Sa Juli 27, 2013 · Aufrufe: 1836
· Dateigröße: 53.1Kb, 385.9Kb · Abmessungen: 975 x 1300 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Burg Heidenreichstein, Wasserburg, Zugbrücke, Bezirk Gmünd, Niederösterreich

Autor
Thema  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,849
Sa Juli 27, 2013 4:23pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:19 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at