SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,298
Fotos 57,353
Kommentare 52,389
Aufrufe 419,496,826
Belegter Speicherplatz 15,911.3Mb

« Dezember 2017
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
Scannen00271.jpg
Zwei Sterbebilder in
Hornarum48

[ Sterbebilder ]
Franzosen_001u.jpg
Die Franzosenkriege
peter

[ Gmunden - Ansichten aus Gmunden, Oberösterreich ]
Moesern_Telfs_3.jpg
Möserer See, Mösern
S.D.

[ Tiroler Orte ]
2017-01-07-0004a.jpg
Fliegerschule
peter

[ Gmunden - Ansichten aus Gmunden, Oberösterreich ]
IMG_8314_sagen.JPG
Spazierstöcke
cerambyx

[ Nationalpark Triglav ]
13244272_534033346806940_7080797107510113333_o.jpg
Alte Grabplatten St.
TeresaMaria

[ Hall in Tirol - Ansichten aus Hall in Tirol ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Wasser » Brunnen Photo Options
mehr
brunnen_birgitz2.jpg
dorfbrunnen_natters.jpg
nothburgabrunnen.jpg
raederbrunnen.jpg
Hall-Nacht-6.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

nothburgabrunnen
Notburgabrunnen Georgenberg
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Berit (SAGEN.at)


Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2005
Beiträge: 2,512
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Über dem Brunnen auf Georgenberg (Stans, Tirol) ist ein Bild der heiligen Notburga angebracht.

© Berit Mrugalska, Oktober 2005
· Datum: Mo Dezember 4, 2006 · Aufrufe: 18828
· Dateigröße: 113.2Kb, 187.8Kb · Abmessungen: 525 x 700 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********* 9.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Notburga, Georgenberg, Stans

Autor
Thema  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,846
Do August 16, 2012 12:25pm Wertung: 9.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:33 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at