SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,496
Fotos 63,763
Kommentare 56,425
Aufrufe 459,094,022
Belegter Speicherplatz 18,197.8Mb

« Oktober 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zufallsfotos
148-4842_IMG.JPG
Zorra, die Rassehünd
cerambyx

[ Zorra ]
deutschordenskirche4.jpg
Deutschordenskirche
klarad

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
Tuerkenturm2.jpg
Türkenturm (2)
cerambyx

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
Zirkusgeschichte_8.jpg
Zirkusgeschichte
TeresaMaria

[ Zirkusgeschichte ]
L1060840.JPG
auf dem Jakobsweg/Pa
dahnoon

[ Tourismus ]
101020111355.jpg
Schaukasten bzw. Rel
yxcv

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Malerei, Ikonen Photo Options
mehr
Gruss_Voecklabruck_Litho.jpg
Matrei_Brenner_Schloss_Trautson.jpg

Zurück

Neue Pinakothek München - Musen 1
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück


Foto Details
klarad


Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Giorgio de Chirico
Le muse inquietanti (Unruhige Musen) 1917

Die Neue Pinakothek in München ist ein Museum der europäischen Kunst des 19. Jahrhunderts. Im Münchener Kunstareal gelegen, stellt sie ein Bindeglied zwischen ihren zwei Geschwisterinstitutionen dar – der Alten Pinakothek mit den Alten Meistern und der Pinakothek der Moderne für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.
Die Neue Pinakothek bietet einen Überblick über die Epochen der europäischen Kunst von der Aufklärung bis zum Anbruch der Moderne – von Goya und David bis zu van Gogh und Cézanne – und umspannt damit das späte 18., gesamte 19. und die Anfänge des 20. Jahrhunderts. Neben Gemälden und Skulpturen des Klassizismus sind Werke der Romantik, des Jugendstils und des Impressionismus zu sehen.
Der Bestand der Neuen Pinakothek umfasst mehr als 6000 Werke und ist seit 1915 Teil der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, welche mit mehr als 30.000 Objekten einen wesentlichen Teil des Gemälde- und Kunstbesitzes des Freistaates betreut. Quelle: Wikipedia

Ausführliche Informationen und ein virtueller Rundgang sind hier zu finden.
· Datum: Mi Juli 10, 2013 · Aufrufe: 2816
· Dateigröße: 40.5Kb, 182.8Kb · Abmessungen: 973 x 1499 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Neue Pinakothek München - Musen 1

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,074
Mi Juli 10, 2013 10:53pm Wertung: 10.00 

Super fotografiert - die künstlerische Bedeutung des Werkes ist mir eher unklar...

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist online
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at