SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,442
Fotos 62,077
Kommentare 55,467
Aufrufe 449,943,895
Belegter Speicherplatz 17,638.4Mb

« Februar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Zufallsfotos
Hall_Tirol_Kurzer_Graben.jpg
Hall in Tirol, Kurze
SAGEN.at

[ Hall in Tirol - Ansichten aus Hall in Tirol ]
neust_2_.JPG
Erlauf
Elfie

[ Flüsse, Seen und Gewässer ]
Ma_2_2.JPG
Mechanische Krippe
Elfie

[ Volkskunst ]
Kapuziner-Altar.jpg
Hochaltar
siegi

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
Lebskoje_198.jpg
der russische Ofen
Oksana

[ Lebskoje ]
fenster1.jpg
Fensterzwerg
mina

[ Gartenzwerge ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kulturlandschaft und Flurdenkmäler » Stadtmöbel, Landschaftsmöbel » Wartehaus - Aufenthaltsräume zur Weiterreise Photo Options
mehr
U-Stat_3_.JPG
U-Stat_2_.JPG
U-Stat.JPG
act_2_3.JPG
Hst_Donauwarte_03.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Station Friedensbrücke
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
der Wiener U-Bahnlinie U4 im 9. Wiener Gemeindebezirk Alsergrund. Namensgeber ist die 1926 erstmals benannte Friedensbrücke, unmittelbar neben der Station. Die Station befindet sich ebenerdig zwischen dem Treppelweg entlang des Donaukanals und der Spittelauer Lände.
Sie wurde 1901 im Rahmen des Systems der Wiener Stadtbahn unter dem Namen Brigittabrücke erstmals eröffnet und 1918 wegen des nach dem Ersten Weltkrieg herrschenden Kohlenmangels geschlossen. 1925 wurde die Station zum ersten Mal für die elektrifizierte Stadtbahn wiedereröffnet. Auffällig ist der ungewöhnlich breite Mittelbahnsteig. Während der Jahre 1925–1976 trennten sich hier die Stadtbahnlinien WD und DG. Ein Bogen führte zur Station Nussdorfer Straße. Seit 8. Mai 1976 wird die Station von der U4 bedient.
Ausgänge führen per fester Stiege und einer aufwärts führenden Rolltreppe in ein im Otto-Wagner-Stil erhaltenes Aufnahmegebäude auf einen Vorplatz und zu der Haltestelle der Straßenbahnlinien 5 und 33 in Richtung Westbahnhof bzw. Josefstädter Straße, die direkt auf der Friedensbrücke halten.
Quelle: wikipedia
· Datum: Mo Mai 13, 2013 · Aufrufe: 3677
· Dateigröße: 31.2Kb, 168.0Kb · Abmessungen: 1294 x 768 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: U-Bahn, U4, Otto Wagner, Station Friedensbrücke, Wien

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,075
Mo Mai 13, 2013 10:06pm Wertung: 10.00 

Tolles Motiv!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:05 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at