SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,587
Fotos 65,818
Kommentare 58,504
Aufrufe 493,280,266
Belegter Speicherplatz 19,035.8Mb

« November 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Zufallsfotos
Kaprun_28.jpg
Baugeschichte Kraftw
SAGEN.at

[ Baustellen, Großbaustellen ]
Jakobi_St_Jakob_Thurn_16.jpg
Schützentanz Jakobip
SAGEN.at

[ Brauchtum ]
2016_05_30-Bled_Bhf-7770.jpg
Bahnhof Bled
michelland

[ Slowenien ]
altsimm_1_.JPG
Altsimmeringer Pfarr
Elfie

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
Bandsalat.jpg
Bandsalat - seltener
SAGEN.at

[ Alltag ]
20201101_131857_800.jpg
Rote Mauer Kapelle
cerambyx

[ Bildstöcke ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Länder und Regionen » Andalusien Photo Options
mehr
Kathedrale_Giralda_17_.JPG
Kathedrale_Giralda_26_.JPG
Kathedrale_Giralda_2_.JPG
Andalusien_13_130.JPG
Andalusien_13_123.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Sevilla: die Giralda - eine Wetterfahne gibt dem Turm den Namen
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
baru



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Salzburger Land
Beiträge: 3,188
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Giralda ist das beeindruckendste Monument Sevillas. Dieses Minarett im Almohadenstil wurde von den Arabern zwischen 1184 und 1198 bis auf eine Höhe von 76 Metern errichtet. Im Jahre 1586, nach der Wiedereroberung durch die Christen, wurde der Glockenturm hinzugefügt.
Das Minarett der antiken Moschee wurde im 12. Jahrhundert erbaut und war mit drei goldenen Zierkugeln gekrönt, die im 14. Jahrhundert infolge eines Erbebens verschwanden.
Im 16. Jahrhundert verlieh ihr Hernán Ruiz, Architekt aus Cordoba, ihre heutige Erscheinung, indem er eine Glockenturm errichten ließ und drei darüberliegende Tempelchen und Balkone.
Anschließend wurde das Bauwerk mit einer enormen Statue vollendet, die Frieden symbolisieren soll und zugleich als Wetterfahne (giralda) dient, und die dem Turm ihren Namen verlieh.
Das und noch Genaueres gibt es hier zu lesen und zu sehen.

Über eine steile Rampe (über die sich angeblich der Muezzin auf einem Pferd oder Esel hinauf tragen ließ) kann man innen auf den Turm gehen. Dabei bieten sich herrliche Ausblicke auf die Stadt und ihre Umgebung.
· Datum: Fr Mai 10, 2013 · Aufrufe: 4075
· Dateigröße: 46.3Kb, 247.5Kb · Abmessungen: 1125 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Spanien, Andalusien, Sevilla, Giralda

Autor
Thema  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Sa Mai 11, 2013 12:44pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:52 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at