SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,298
Fotos 57,345
Kommentare 52,387
Aufrufe 419,315,053
Belegter Speicherplatz 15,908.3Mb

« Dezember 2017
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Synagogen Photo Options
mehr
Synagoge_Korneuburg_10.jpg
Synagoge_Korneuburg_03.jpg
Synagoge_Korneuburg_02.jpg
temp_4_.JPG
temp_3_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Synagoge Korneuburg Ostseite
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
harry


Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,021
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Synagoge von Korneuburg wurde zwischen 1300 und 1325 erbaut und ist somit wohl die älteste erhaltene Synagoge Österreichs. Sie wurde im 15. Jhdt. profaniert und 1460 der Stadt geschenkt. Später zur sog. Roßmühle umgebaut. Seit 1980 steht das in Privatbesitz befindliche Gebäude unter Denkmalschutz. Das hinderte den Besitzer nicht daran, 2007 die historische Mauer aufzubrechen und ein Garagentor zu installieren. Als der Stadtbaumeister interveniert, stellt der Besitzer die Arbeiten "unter Protest" ein ...

© Harald Hartmann, April 2013
· Datum: Mo April 1, 2013 · Aufrufe: 2874
· Dateigröße: 61.2Kb, 233.3Kb · Abmessungen: 1024 x 768 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Synagoge Korneuburg

Autor
Thema  
klarad
Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Mo April 1, 2013 8:47pm Wertung: 10.00 

Unglaublich, dass so etwas jetzt noch passieren darf !!

------------------------------
K.D.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at