SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,559
Fotos 64,971
Kommentare 57,639
Aufrufe 480,148,997
Belegter Speicherplatz 18,678.0Mb

« Juni 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Zufallsfotos
Krippe_Laufen_Pfarrkirche_Stiftskirche_7_.JPG
Krippe Laufen Pfarrk
pHValue

[ Krippen ]
IMG_74972.JPG
Hitzeresistent
Elfie

[ Topfpflanzen ]
Sept_2018_43.jpg
Schöcklseilbahn
SAGEN.at

[ Technik ]
Innsbruck_Leopoldsbrunnen_Purger_Co.jpg
Innsbruck. Leopoldsb
SAGEN.at

[ Historische Ansichtskarten Innsbruck ]
Umhausen_Oetztal.jpg
Umhausen im Ötztal,
SAGEN.at

[ Historische Ansichtskarten Tirol ]
Mutter_Tochter_Gaense_1910.jpg
Portrait Mutter und
SAGEN.at

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Dörfer und Dorfporträts Photo Options
mehr
Hallstatt_01_.jpg
Meran_1932.jpg
IMG_37261.JPG
IMG_5852.JPG
IMG_5698.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

IMG_37261
Weisses Rössl am Wolfgangsee
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
TeresaMaria



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Seit mehr als 500 Jahren steht der Name „Im Weissen Rössl am Wolfgangsee“ für Gastlichkeit. Berühmtheit erlangte das Hotel im Salzkammergut durch die Operette von Ralph Benatzky.

Wer denkt beim Namen „Weisses Rössl“ nicht sofort an Peter Alexander als Leopold in der Operette von Ralph Benatzky? 1896 schrieben Oskar Blumenthal und Gustav Kadelburg in der Villa Blumenthal, nahe der Stadt Bad Ischl, das romantische Lustspiel vom liebenden Oberkellner und der reschen Rösslwirtin „Im Weissen Rössl“. 1930 komponierte Ralph Benatzky die mitreißende Musik und am 8. November 1930 feierte die Operette Premiere in Berlin. Seit damals galoppiert das Weisse Rössl rund um die ganze Welt und berichtet von der Urlaubsromantik am Wolfgangsee.

Wer jetzt glaubt, Ruhm und Geschichte des Weissen Rössls hätten ausschließlich mit der Operette zu tun, irrt: Seit 500 Jahren werden nahe der Wallfahrtskirche St. Wolfgang Gäste bewirtet. Der eigentliche Gasthof „Im Weissen Rössl“ entstand im Jahre 1878. Paul Johann Peter erwarb 1912 das "Weisse Rössl" und wurde zum Gründer eines Familienunternehmens, das inzwischen in der fünften Generation geführt wird.

Die Bekanntheit hat nicht nur Sonnenseiten: Zehn Jahre benötigte die Inhaberfamilie, um Ende der 1970er-Jahre die Wandlung vom Ausflugsgasthof zum ernstzunehmenden 4-Sterne-Superiorhotel zu manifestieren. Heute finden die Gäste „Im Weissen Rössl am Wolfgangsee“ charmante Gastlichkeit, überragenden Komfort und jeglichen Service – völlig abseits vom Bild, das die Operette vermittelt. Was sich jedoch niemals ändern wird: Die herrliche Landschaft und die einzigartige Lage, die damals wie heute Urlauber begeistert!

Quelle:http://www.weissesroessl.at/de-gesch...zkammergut.htm
· Datum: Di Dezember 11, 2012 · Aufrufe: 8345
· Dateigröße: 45.2Kb, 226.1Kb · Abmessungen: 1500 x 999 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Weisses Rössl am Wolfgangsee



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:45 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at