SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,373
Fotos 60,066
Kommentare 54,490
Aufrufe 429,826,149
Belegter Speicherplatz 16,931.2Mb

« Januar 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Zufallsfotos
wonturm_9_.JPG
Türkenbeute im Flur
Elfie

[ Wien - Ansichten aus Wien ]
lausanne.jpg
L'Elan am Genfer See
Berit (SAGEN.at)

[ Skulpturen, Bildhauerei ]
Stuhleck_019.jpg
Alois Günther Haus
Joa

[ Holz div. ]
norstead04.jpg
Norstead, Neufundlan
claru

[ Architektur ]
PB161327_b.jpg
Gepatschspeicher
Laus

[ Flüsse, Seen und Gewässer ]
IMG_1304.JPG
Restaurant/Gästehaus
TeresaMaria

[ Rumänien ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Städte und Stadtteilportraits » Klagenfurt - Ansichten aus Klagenfurt, Kärnten Photo Options
mehr
IMG_0991.JPG
IMG_0987.JPG
IMG_1645.JPG
IMG_17421.JPG
strandbad1.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

IMG_1645
Arkadenhof Altes Rathaus Klagenfurt
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
TeresaMaria



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,849
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
as Palais zählt zu den größten Baukörpern am Platz. Es ist dreigeschossig. An der Schauseite zum Platz stammt aus dem 17. Jahrhundert und hat im Erdgeschoss eine Pseudorustika und ein rundbogiges und eckig gerahmtes Portal. Dessen Kapitelle sind ionisierend und stehen auf Vasen mit Löwenkopf-Reliefs. Säulen und eine Konsole im Portalscheitel tragen das Gebälk mit einem dachartig vorkragenden Aufsatz. Über dem Portal befindet sich ein Relief des Rosenberg-Wappens.

Die seitlichen Gebäudeenden tragen geschwungene Eckarmierungen, die oben an ein weit auskragendes Traufgesims stoßen. Das Gesims ist in der Mitte, im Bereich über dem Portal unterbrochen. Darüber befindet sich ein Giebel mit Uhr.

Die Fenster besitzen eine einfache Zier aus profilierten Stürzen. An der Wand über dem Portal befindet sich ein Fresko von Josef Ferdinand Fromiller aus dem Jahr 1739: Justitia auf einer Scheinkonsole stehend, zu ihren Seiten die Wappen von Kärnten und Klagenfurt.

Vom Portal gelangt man durch eine breite, tonnengewölbte Einfahrt in den Arkadenhof aus dem 17. Jahrhundert. Die Arkadenzwickel im Erdgeschoss sind mit Kreisen mit Sternen in Mörteltechnik geschmückt. Die Arkadengänge besitzen gestelzte gratige Kreuzgewölbe. Die Balustrade im ersten Stock besteht aus diagonal gestellten Ziegeln.

Das Alte Rathaus in Klagenfurt am Wörthersee befindet sich auf dem Alten Platz. Es wurde im 17. Jahrhundert von der Familie Welzer als Stadtpalais erbaut. Ab 1737 diente es als Rathaus und wurde 1739 umgebaut. 1918 wurde das Rathaus in das damalige Palais Rosenberg, das heutige Neue Rathaus verlegt. Das Alte Rathaus ist seitdem im Besitz der Familie Orsini-Rosenberg.

Quelle: Wikipedia
· Datum: Sa November 24, 2012 · Aufrufe: 2437
· Dateigröße: 45.1Kb, 196.6Kb · Abmessungen: 1500 x 1125 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Arkadenhof Altes Rathaus Klagenfurt



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:54 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at