SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,325
Fotos 57,833
Kommentare 52,653
Aufrufe 422,855,406
Belegter Speicherplatz 16,089.9Mb

« Februar 2018
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728   

Zufallsfotos
Donaustrand_-_Stopfenreuther_Au_062.jpg
Denkmal in der Stop
Joa

[ Denkmäler und Gedenkorte ]
gallaplacidia1.jpg
Mausoleum der Galla
klarad

[ Kapellen, Wallfahrtskapellen ]
IMG_6098.JPG
KZ-Außenlager Stifts
TeresaMaria

[ Denkmäler und Gedenkorte ]
Rund_um_die_Zicklacke_033.jpg
Blick ins Schilf
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Lindwurmkreuz_02.jpg
Lindwurmkreuz (2/3)
cerambyx

[ Bildstöcke ]
kaolin_3_.JPG
Kaolinabbau in Kriec
Elfie

[ Bergbau ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Fresken und Fassaden Photo Options
mehr
neidhart2.jpg
neidhart1.jpg
neidhart4.jpg
neidhart3.jpg
Basiliskenhaus_in_Wien.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Neidhart-Fresken: Schneeballschlacht
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
klarad


Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die ältesten erhaltenen profanen Wandmalereien in Wien, die Neidhartfresken, befinden sich im Haus Tuchlauben 19. Das Gebäude stammt aus dem 14. Jahrhundert und wurde um 1398 von dem wohlhabenden Wiener Händler Michel Menschein mit einem großzügigen Bilderzyklus ausgestattet. Die Fresken zeigen Szenen aus dem Leben und den Dichtungen des Wiener Minnesängers Neidhart von Reuental (um 1180 - 1240) z.B. den Veilchenschwank, den Spiegelraub, Schlittenfahrt und Raufhändel von Bauern.
· Datum: Mi Juli 25, 2012 · Aufrufe: 4185
· Dateigröße: 38.3Kb, 231.5Kb · Abmessungen: 1500 x 1019 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Neidhart-Fresken: Schneeballschlacht

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,871
Mi Juli 25, 2012 8:52am Wertung: 10.00 

ist das öffentlich zugänglich??
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
klarad
Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Mi Juli 25, 2012 9:05am

Die Fresken sind öffentlich zugänglich, sie gehören zum Wien Museum. Im Link kannst Du die Öffnungszeiten und alles weiter Wissenswertes nachlesen. Man darf sich nur nicht von der geschlossenen Haustür abhalten lassen, sondern einfach anläuten !!

------------------------------
K.D.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,062
Mi Juli 25, 2012 3:43pm Wertung: 10.00 

Ich war auch schon x-Mal dort, aber die verschlossene Tür ...

Danke für den Hinweis!

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:42 Uhr.


©2000 - 2018 www.SAGEN.at