SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,452
Fotos 62,356
Kommentare 55,629
Aufrufe 451,055,000
Belegter Speicherplatz 17,731.8Mb

« April 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Zufallsfotos
waidh_5_.JPG
Stadtplan
Elfie

[ Städte und Stadtteilporträts ]
1905-Ibk_Saggen_Rennweg_HBB_Bau1.jpg
Innsbrucks Saggen
michelland

[ Vintage Innsbruck ]
Wildungsmauer_Nikolauskirche_02.JPG
Wildungsmauer
harry

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
Schneeberg_051.jpg
Flugshow
Joa

[ Benutzer Galerien ]
P1100222_Kopie.jpg
Similkameen Valley (
claru

[ Kanada ]
aggst_19_.JPG
Empore
Elfie

[ Burgen und Schlösser ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Bergbau Photo Options
mehr
kaolin.JPG
bergbaumuseum4.jpg
bergbaumuseum3.jpg
Alter_Schmelzofen-Feistritz_ob_Bleiburg.jpg
Traunsee_Bergwerk.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Knappenkost (Bergbaumuseum Klagenfurt)
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
klarad


Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Auszug aus dem Speisenplan:

Vor der Schicht: Brot, Kaffee, Polenta mit Grammelschmalz
Nach der Schicht:
Verheiratete Knappen: Erdäpfelsuppe, Nockerl, Semmelknödel, Salat oder Kraut

Ledige Knappen: Erdäpfelsuppe, Bohnensuppe, saure Bohnen, Sauerkraut

Am Abend: Polenta mit schwarzem Malzkaffee
· Datum: Di Juli 17, 2012 · Aufrufe: 4154
· Dateigröße: 36.6Kb, 152.7Kb · Abmessungen: 1500 x 924 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Knappenkost (Bergbaumuseum Klagenfurt)

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Di Juli 17, 2012 3:45pm Wertung: 10.00 

warum werden die Ledigen mit Bohnen gefüttert ?
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
klarad
Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Di Juli 17, 2012 4:41pm

Keine Ahnung

Ich weiß leider auch nicht, welcher Bergbaubetrieb diesen Speisenplan ausgegeben hat.

Aber Polenta zum Kaffee hat mein Vater auch noch gern gegessen.

------------------------------
K.D.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,314
Di Juli 17, 2012 8:36pm Wertung: 10.00 

Höchst bemerkenswert!

Hierzu wäre der Kommentar eines Ernährungswissenschaftlers oder Ernährungsexperten interessant, ob die Speisen für ledige Bergleute eher Richtung aphrodisierende oder beruhigende Wirkung abgezielt haben?

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Di Juli 17, 2012 10:16pm

mit Blähungen hat man keinen Spaß
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,578
Mi Juli 18, 2012 8:21am Wertung: 10.00 

Icvh denke, da hat man eher auf den Nährwert geschaut, als auf sonst estwas. Und verheiratete Bergleute mussten auch noch zuhause arbeiten

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:55 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at