SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,437
Fotos 61,929
Kommentare 55,412
Aufrufe 449,197,862
Belegter Speicherplatz 17,575.9Mb

« Januar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
Tratzberg02.jpg
Schloss Tratzberg
far.a

[ Burgen und Schlösser ]
Kirchent_r_Untereching_.jpg
Untereching Kirchent
pHValue

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
mummie1.jpg
Ferentillo - Museo d
klarad

[ Umgang mit dem Tod ]
Maehboot_05.jpg
Mähboot
harry

[ Schiffe ]
werbung3.JPG
Freiberger Brauhaus
Dresdner

[ Historische Werbeinserate, Werbung ]
DSCF3393.JPG
Sonnenuhr Stift Alte
Rabenweib

[ Sonnenuhren Niederösterreich ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Wasser Photo Options
mehr
zierknitzersee3.jpg
zierknitzersee2.jpg
zierknitzersee1.jpg
IMG_0373.JPG
strandbad.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

zierknitzersee1
Zirknitzer See (Slowenien)
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
klarad


Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Der Zirknitzer See liegt im Südwesten von Slowenien, er ist ein periodischer See, d.h. er verschwindet während des Sommers und führt nur im Winter Wasser. Mit einer Länge von 10,5*km und einer Breite von 4,7*km ist er der größte See in Slowenien. Er ist auch weltweit der größte seiner Art. Die maximale Tiefe beträgt 10*m.
1746 veröffentlichte Immanuel Kant seine Schrift Gedanken von der wahren Schätzung der lebendigen Kräfte. Darin beschreibt er unter anderem auch das Phänomen periodischer Seen am Beispiel des Zirknitzer Sees:
„Der Zirknitzer See im Herzogthum Krain ist ein merkwürdiges Beispiel hiervon. Er hat in seinem Boden einige Löcher, durch welche er aber nicht eher abfließt als um Jacobi, da er sich denn mit allen Fischen plötzlich verläuft und, nachdem er 3 Monate lang seinen Boden als einen guten Weide- und Ackerplatz trocken gelassen, gegen den Novembermonat sich plötzlich wieder einfindet.“
Ende April war noch sehr viel Wasser zu sehen, vielleicht schaffe ich es im Hochsommer, den ausgetrockneten See zu fotografieren.
· Datum: Fr Mai 4, 2012 · Aufrufe: 6123
· Dateigröße: 76.0Kb, 461.2Kb · Abmessungen: 1500 x 996 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Zirknitzer See (Slowenien)

Autor
Thema  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,849
Mi Juli 24, 2013 11:05pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at