SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,405
Fotos 61,064
Kommentare 54,970
Aufrufe 437,986,688
Belegter Speicherplatz 17,280.7Mb

« Juli 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Zufallsfotos
Friesach_14.jpg
Friesach
TeresaMaria

[ Städte und Stadtteilporträts ]
Spittelberg_5_.JPG
Zum Weißen Löwen
Elfie

[ Fresken und Fassaden ]
Fastentuch.jpg
Fastentuch Innsbruck
peter

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
Sch_pfl_026.jpg
dem Nebel entflohen
Joa

[ Benutzer Galerien ]
rolling_stones1.jpg
Rolling Stones am Ba
Berit (SAGEN.at)

[ Bahnen, Eisenbahnen ]
Zahnbuerste.jpg
Zahnbürste
harry

[ Alltag ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Landwirtschaft Photo Options
mehr
harpfe1.jpg
doppelharpfe.jpg
Heuernte_Rumaenien_2002.jpg
wei_enk-perschling_7_.JPG
100_1660.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Heuernte
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,266
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Heuernte in der Umgebung von Sibiu (Hermannstadt) in Siebenbürgen, Rumänien.

© Wolfgang Morscher, 30. September 2002
· Datum: Sa Februar 25, 2012 · Aufrufe: 6507
· Dateigröße: 91.4Kb, 395.4Kb · Abmessungen: 1280 x 960 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Heuernte, Siebenbürgen, Rumänien, 2002, Pferd, Pferdefuhrwerk

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Sa Februar 25, 2012 8:39pm Wertung: 10.00 

wie bei uns vor 50 Jahren, da hinauf hab ich mich nie getraut.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,109
Sa September 22, 2012 10:13am

Den Mägden mußte zum Aufsitzen auf den Heuwagen mit der "Räuberleiter" geholfen werden. Da genoß jeder Knecht gerne die "Untersicht", die früher keine lästig zwickenden Schnellfeuerhosen verhinderten. Um die so lange wie möglich genießen zu können, stellte sich, wohl beide recht patschert an.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at