SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,468
Fotos 62,773
Kommentare 55,851
Aufrufe 452,865,038
Belegter Speicherplatz 17,872.9Mb

« Mai 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
Landgericht_Sonnenburg_Innsbruck.jpg
Landgericht Sonnenbu
SAGEN.at

[ Fresken und Fassaden ]
barb_-_ekl.jpg
Erdäpfel klauben in
baru

[ Porträts aus historischer Landwirtschaft ]
IMG_20170619_200744.jpg
Votivgaben und -bild
Barbara Albert

[ Kapellen, Wallfahrtskapellen ]
cesar389.jpg
Graffiti von CesarOn
niterider

[ Graffiti ]
peckte_buchn2002.jpg
peckte Buchn bei Hei
floriaro

[ Bäume ]
Fiat_4_Tueren.jpg
Fiat
SAGEN.at

[ Autos, Reise und Verkehr ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Skulpturen, Bildhauerei Photo Options
mehr
PIC_0193_c.jpg
DSC01776.JPG
DSC01778.JPG
treibach-althofen2.jpg
treibach-althofen1.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Ruhpoldinger Madonna
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Gotto



Erfahrener Benutzer

Registriert: November 2006
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 405
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Eine spannende Geschichte hat die "Ruhpoldinger Madonna" hinter sich. Diese in die Zeit um 1200 datierte romanische Figur der Maria mit dem Jesuskind stand ursprünglich in der Häuslerkapelle, ehe sie auf Bitten des damaligen Pfarrers Friesinger in Kirchenbesitz kam und umfassend und fachgerecht renoviert wurde. Seit 1975 steht sie in der Tabernakelnische des rechten Seitenaltars in unserer prächtigen barocken Pfarrkirche St. Georg. Die Madonna diente, so heißt es in der Ortschronik, früher als Säulenfigur. Die archaische Anordnung der Kleiderfalten ließ die Experten zu dem Schluss kommen, dass das Kunstwerk zwischen 1190 und 1230 geschaffen worden ist. Auch die Bemalung von Mutter und Kind wurde als typisch für diese Zeitepoche festgestellt. Auf Ausstellungen wie in Paris, Barcelona und München wurde die Ruhpoldinger Madonna weltbekannt. Im Marienmonat Mai genießt sie bei den gläubigen besondere Verehrung.

(Beschreibung aus einem Prospekt des Alpen Hotels
Wittelsbach)
· Datum: Mo Dezember 5, 2011 · Aufrufe: 5070
· Dateigröße: 56.9Kb, 258.6Kb · Abmessungen: 1500 x 1084 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Rohpolding Madonna

Autor
Thema  
klarad
Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Mo Dezember 5, 2011 2:21pm Wertung: 10.00 

Die Madonna ist wirklich wunderschön !

------------------------------
K.D.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:19 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at