SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,436
Fotos 61,917
Kommentare 55,402
Aufrufe 449,026,571
Belegter Speicherplatz 17,572.7Mb

« Januar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
Karlskirche_Nacht.jpg
Karlskirche 2
harry

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
Durnholzer_See_Amonn.jpg
Durnholzer See
SAGEN.at

[ Historische Ansichtskarten Südtirol ]
Scannen00079.jpg
Brixentaler Antlassr
Hornarum48

[ Volksreligiosität ]
Mariahilfbild_Egerdach_Strasse_20.jpg
Mariahilfbild Egerda
SAGEN.at

[ Gnadenbild Mariahilf Darstellungen Innsbruck ]
Burg-Kuppel.jpg
Kuppel Michaelertor
siegi

[ Burgen und Schlösser ]
Ma_Taferl_23_.JPG
Bründl
Elfie

[ Brunnen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Volksreligiosität Photo Options
mehr
IMG_9371.JPG
eich_8_.JPG
eich_7_.JPG
eich_6_.JPG
eich_5_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Devotionalien
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
an den Ständen vor der Basilika Maria Dreieichen im Waldviertel.
· Datum: Do September 1, 2011 · Aufrufe: 5518
· Dateigröße: 86.6Kb, 609.6Kb · Abmessungen: 1500 x 1125 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Maria Dreieichen, Waldviertel, Niederösterreich

Autor
Thema  
Rabenweib
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2009
Beiträge: 5,274
Do September 1, 2011 10:09am Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Rabenweib's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Hornarum48

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2009
Wohnort: Horn und Wien
Beiträge: 1,211
Do September 1, 2011 4:44pm Wertung: 10.00 

Irgendwie herrscht hier eine Endzeitstimmung! Die Händler versuchen ihre lagernde Ware zu verkaufen. Neuanschaffungen werden zu einem Risiko, weil der Umsatz fast unbedeutend ist! Der moderne Pilger oder Tourist ist in der Mehrzahl kein Käufer dieser Andenkenware!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Do September 1, 2011 4:55pm

das Angebot wird auch beliebig erweitert, Namenshäferln haben Tradition, Hund und Katz eher weniger und es gibt auch Plastikspielzeug.

Die echten Wallfahrtsandenken sind sicher immer weniger gefragt, die Touristen kommen nicht mehr der Wallfahrt wegen und die Familienmitglieder, die man mit diesen Mitbringsel erfreuen konnte, werden auch weniger.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at