SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,256
Fotos 56,637
Kommentare 51,905
Aufrufe 407,829,121
Belegter Speicherplatz 15,551.5Mb

« Juli 2017
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Zufallsfotos
Hama-0805-01.jpg
Hama (Syrien) - Wass
D.F.

[ Wasser ]
kirchb-kiche_3_.JPG
Pietá
Elfie

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
nenning_drachen_odensee_s658.jpg
nenning bei vorberei
CON_soleil

[ Sport ]
Tattoo_Portrait_Ketzler_Innsbruck.jpg
Tattoo Herrenportrai
SAGEN.at

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
Bhf_Bad_Tatzmannsdorf_20.jpg
Betrieb eingestellt
harry

[ Bahnhof Bad-Tatzmannsdorf ]
P1207514_b.jpg
Was nun ?
Laus

[ Mein Hobby ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Stifte, Klöster, Kreuzgänge, Einsiedeleien Photo Options
mehr
stgeorgenl_ngsee7.jpg
stgeorgenl_ngsee5.jpg
stgeorgenl_ngsee4.jpg
Architrav_San_Romedio.jpg
Romedius_Grotte_San_Romedio.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

St.Georgen am Längsee (Kärnten)
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
klarad


Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Das Kloster wurde zwischen 1002 und 1008 von der Gräfin Wichburg, der Gattin des Grafen Ottwin von Sonnenburg (Pustertal), gegründet. Erstmals erwähnt wurde das Kloster in einer heute im Kärntner Landesmuseum ausgestellten Gründerurkunde.
In den Jahren 1654 bis 1658 wurde die Klosteranlage durch den Baumeister Pietro Francesco Carlone im barocken Stil umgestaltet. Teile der ursprünglichen Bauten und auch die Renaissance-Arkaden im nördlichen Hof sind jedoch erhalten geblieben.
1783 wurde das Kloster durch Kaiser Joseph II. aufgehoben. Im Zuge dessen kam es 1788 zur Versteigerung. Maximilian Thaddäus von Egger erhielt den Zuschlag um einen Kaufschilling von 163.100 Gulden und begründete den Stiftskomplex zum neuen Stammsitz der Grafen von Egger. Heute ist das ehemalige Benediktinerinnenstift ein Bildungshaus und Seminarhotel.
Quelle: Wikipedia
· Datum: Mi August 31, 2011 · Aufrufe: 4353
· Dateigröße: 43.6Kb, 219.9Kb · Abmessungen: 1500 x 996 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: St.Georgen am Längsee (Kärnten)



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:49 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at