SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,400
Fotos 60,947
Kommentare 54,884
Aufrufe 435,771,300
Belegter Speicherplatz 17,235.8Mb

« Juni 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Zufallsfotos
rose.jpg
gelbe rose
mina

[ Natur ]
DSCF31091.JPG
wasserkraftwerk oppo
Rabenweib

[ Wasser ]
Wahnlkreuz.jpg
Wahnlkreuz
harry

[ Marterln ]
Kneifelspitze_Schimuseum_2_.JPG
Kleines Schimuseum K
pHValue

[ Sport ]
MAIS_4_.JPG
Das Znaimer Tor
Elfie

[ Städte und Stadtteilporträts ]
rumaenien.jpg
rumänien
mina

[ Städte und Stadtteilporträts ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Volksreligiosität » Bildstöcke Photo Options
mehr
kreuzw_2_1.JPG
kreuzw1.JPG
Pestkapelle_c.jpg
obergr_nbach_4_.JPG
mau1.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Kapellenbildstock
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Gerd


Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2009
Beiträge: 2,013
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Kapellenbildstock in der Ehrenbachstraße in Kitzbühel
an der Stelle des alten Pestfriedhofes vom Jahre 1634.

Inschrift im Giebelbereich:
"Hier
ruhen die im
Jahre 1634
an der Pest ver-
storbenen"

© Gerd Kohler, August 2011
· Datum: Do August 18, 2011 · Aufrufe: 4104
· Dateigröße: 50.8Kb, 244.3Kb · Abmessungen: 1125 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Kapellenbildstock, Pestfriedhof 1634, Kitzbühel, Tirol

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,213
Do August 18, 2011 8:56pm Wertung: 10.00 

Schöne Aufnahme zu einem wichtigen Dokument!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:40 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at