SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,425
Fotos 61,654
Kommentare 55,330
Aufrufe 446,544,812
Belegter Speicherplatz 17,486.0Mb

« November 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Zufallsfotos
1115.jpg
Schneewasser
stanze

[ Wasser div. ]
Minoriten-Kirche_8_.JPG
Das letzte Abendmahl
Elfie

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
menschen_05.JPG
karneval
erich stiglitz

[ Menschen, Leben, Leute ]
sebastiansfriedhof_2.jpg
Sebastiansfriedhof i
klarad

[ Sepulkralkultur ]
P1130957.JPG
alte Fensterfront ei
Cornelius Fabius

[ Städte und Stadtteilporträts ]
Sonntagberg.jpg
Wallfahrtskirche Son
cerambyx

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Architektur » Industriearchitektur, Urban Exploration Photo Options
mehr
Steyr_Werke_St_Valentin_3.jpg
Steyr_Werke_St_Valentin_2.jpg
Steyr_Werke_St_Valentin_1.jpg
00ab_d111.jpg
nr32.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Steyr_Werke_St_Valentin_1
CNH / Steyr Werke St. Valentin
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,786
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Werke der CNH (Case New Holland) mit den Marken Case, New Holland und Steyr in St. Valentin, Niederösterreich.

CNH ist der weltweit zweitgrößte Produzent von Landmaschinen und hat hier in St. Valentin die Europazentrale.

Historisch handelt es sich bei den Gebäuden um das "Nibelungenwerk", dem größten und modernsten Panzer-Montagewerk des Deutschen Reiches. Unmittelbar nach der Besetzung durch die Rote Armee wurden Panzer für Russland produziert. Ab 1955 wurden hier von Steyr-Daimler-Puch Traktoren produziert.

1944 wurde das Nibelungenwerk bei einem Luftangriff getroffen, die Produktion konnte dennoch bald fortgesetzt werden. Die Gebäude im Eingangsbereich wurden nicht getroffen und spiegeln die zeittypische Industriearchitektur des Jahres 1942 (Eröffnung) wieder.

Während des 2. Weltkrieges wurden auch Zwangsarbeiter und ca. 1500 KZ-Häftlinge eingesetzt, eine Erinnerungstafel im Eingangsbereich wäre heute wünschenswert.

© Wolfgang Morscher, 31. Juli 2011
· Datum: Di August 2, 2011 · Aufrufe: 9850
· Dateigröße: 33.8Kb, 286.9Kb · Abmessungen: 1105 x 654 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: CNH / Steyr Werke St. Valentin, Niederösterreich, Magna, Nibelungenwerk, Panzer, Fabrik



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at