SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,524
Fotos 64,349
Kommentare 56,868
Aufrufe 465,357,869
Belegter Speicherplatz 18,407.0Mb

« Januar 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
kalmusbad7.jpg
Kalmusbad in Klagenf
klarad

[ Wasser ]
P1130116_Kopie.jpg
Dawson City, Yukon T
claru

[ Dawson City, Yukon, Kanada ]
Tabak_Hungerburg_Innnsbruck.jpg
Tabak Hungerburg Inn
SAGEN.at

[ Kiosk, Trafik und Zeitungsstand, Würstelstand ]
skulpturenweg_4655.jpg
Am Skulpturenweg
peter

[ Skulpturen, Bildhauerei ]
Evangelisten.jpg
vier Evangelisten
harry

[ Kunstgeschichte ]
12-1918_04_03-Landeck_Bahn_km_1_1-Slg_Schr_ter.jpg
Landeck
michelland

[ Vintage Tyrol - Vintage Tirol ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Beschreibung gesucht? Photo Options
mehr
G_rtelschnalle_Pfadfinder_sterreichs_Messing_0001.jpg
Emblem_Pfadfinder_sterreichs_Stoff_.jpg
Pferdefw.JPG
Sp_rkTor_2_.JPG
herz1.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Feuerwehrkutsche
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
far.a


Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2007
Wohnort: Altenmarkt bei Fürstenfeld, Steiermark
Beiträge: 3,246
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Dramatischer Feuerwehreinsatz mit Kutsche und Haflingerpferden, dargestellt bei der Gebietspferdeschau 2011 in der Landwirtschaftlichen Fachschule in Hatzendorf, Bezirk Feldbach.
Aufnahme z. Verfügung gestellt von H. Brantner.
far.a
· Datum: Do Juni 23, 2011 · Aufrufe: 9628
· Dateigröße: 58.0Kb, 110.8Kb · Abmessungen: 800 x 534 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Feuerwehrkutsche, Haflinger,

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Do Juni 23, 2011 9:38pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,298
Do Juni 23, 2011 11:39pm Wertung: 10.00 

Die echte Dramatik in jener Zeit, als Pferde noch Feuerwehrgeräte transportieren mussten, lag darin, in kürzester Zeit freie Pferde aufzutreiben.

Es gibt in der Feuerwehrgeschichte sehr viele Berichte, dass der Einsatz daran scheiterte, Pferde aufzutreiben. Denn die Postpferde durften - obwohl vor Ort vorhanden - nicht dafür eingesetzt werden, damit die Postkutschen keinesfalls eine Verspätung hatten. Ganze Dörfer sind abgebrannt, weil die Postpferde nicht verwendet werden durften, obwohl sie bereit gestanden wären.
Ein heute nicht mehr vorstellbarer Konfliktbereich.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:52 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at