SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,587
Fotos 65,822
Kommentare 58,508
Aufrufe 493,369,445
Belegter Speicherplatz 19,037.4Mb

« November 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Zufallsfotos
IMG_8034_1024.JPG
Burg Hohenwerfen
cerambyx

[ Burgen und Schlösser ]
Toscana-115.jpg
Micciano
peter

[ Städte und Stadtteilporträts ]
PER_6_.JPG
Sowjetischer Soldate
Elfie

[ Sepulkralkultur ]
Hascheeknoedel_01.jpg
Fleischknödel
peter

[ Ernährung ]
Schurfschacht_Roehrerbuehel_1.JPG
Luftschacht 1952/55
SAGEN.at

[ Bergbau ]
NaturfreundeAusweis_Kl.jpg
Mitgliedsausweis Nat
harry

[ Dokumente ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Alpen, Berge, Bergkultur » Hochalpin, Gletscher Photo Options
mehr
Rex_Teufelsbadstube.jpg
Scannen000511.jpg
Geierkogel_BlnSO_.JPG
Glocknerhaus_1931.jpg
Fr_Josefhaus_1931.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Blick vom Geierkogel
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
pHValue


Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,547
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
In der Gegend von Hohentauern (Sunk) wurde Magnesit abgebaut. Magnesit ist ein beliebter Zierstein für Steinmetze (schwarz weiß gesprenkelt). Ende des 19.Jh hat man entdeckt, daß man daraus durch brenne wie Kalk, feuerfeste Steine für Hochöfen erzeugen kann.
· Datum: So Juni 5, 2011 · Aufrufe: 7335
· Dateigröße: 37.9Kb, 199.5Kb · Abmessungen: 1500 x 1125 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Trieben Hohentauern Triebener Rottemanner Tauern Bergbau



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:28 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at