SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,588
Fotos 65,835
Kommentare 58,510
Aufrufe 493,658,961
Belegter Speicherplatz 19,041.3Mb

« Dezember 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
IMG_14501.JPG
Hallstatt
Barbara Albert

[ Holzhäuser ]
DSCF6054.jpg
Festung Kufstein, Tr
michelland

[ Tirol ]
Johann_Deinl_255.jpg
Kufstein mit dem Bah
SAGEN.at

[ Vintage Tyrol - Vintage Tirol ]
2020_10_01-Kufstein_Kaisertal-5726.jpg
Kraftwerk Kufstein
michelland

[ Kraftwerke ]
13719593_10208627278392810_1515840118102151851_o.jpg
Ulrichsbrunn Graz
TeresaMaria

[ Graz - Ansichten aus Graz, Steiermark ]
Salzach_Kraftwerk_SalzburgLehen_2012.JPG
Salzach_Kraftwerk_Sa
pHValue

[ Baustellen, Großbaustellen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Fresken und Fassaden Photo Options
mehr
Hausschmuck_Schlanders.jpg
Stadtturm_Voecklabruck.jpg
Konsum_Innsbruck.jpg
ki-au_5_.JPG
wei_enstein.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Konsum Innsbruck
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 31,205
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Fassade des ehemaligen Zentrums der Firma Konsum in Innsbruck-Wilten ist eines der wenigen verbliebenen Dokumente des einstigen Handelsriesen.

Konsum Österreich wurde auf genossenschaftlicher Basis im Jahr 1856 von Textilarbeitern gegründet und ging 1995 in Insolvenz.
Die Genossenschaft wird seit 1996 in kleinerem Rahmen (Salzkammergut-Konsum, Okay-Märkte) weitergeführt.

© Wolfgang Morscher, 6. Mai 2011
· Datum: So Mai 8, 2011 · Aufrufe: 8867
· Dateigröße: 41.5Kb, 184.9Kb · Abmessungen: 1400 x 911 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Konsum Innsbruck, Wilten, Tirol, Fassade

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
So Mai 8, 2011 6:29pm Wertung: 10.00 

wenn man bedenkt, welche schlimmen Zeiten der überstanden hat und wie man ihn dann ruiniert hat!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,547
Mo Mai 9, 2011 12:32am

Damals wurde dem Konsummanagement vorgeworfen, die Zwei - Marken - Strategie (Internationale hochpreisige Marken und die billigen Eigenmarken aus den eigenen Betrieben und Fabriken sowie aus dem damaligen RWG - Raum - Comecon der "sozialistischen" Freunde) seien Schuld am schlechten Geschäftsgang. Was wirklich war, weiß nur der Herr Gerharter (Der mit dem Plastiksackerl mit viel Geld). Heute betreibt die große gelbrote Fa., oder auch die mit dem Tannenbaum die selbe Strategie. Man wird sehen.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:26 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at