SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,405
Fotos 61,072
Kommentare 54,990
Aufrufe 438,117,513
Belegter Speicherplatz 17,283.6Mb

« Juli 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Zufallsfotos
IMG_4310.JPG
Prochenberg in Ybbsi
Rabenweib

[ Alpen, Berge, Bergkultur ]
1928_c.jpg
Heuarbeit 1928
Gerd

[ Historische Ansichtskarten Tirol ]
Kaufhaus_Tyrol_Innsbruck_2.jpg
ehemalige Prachtstra
SAGEN.at

[ Architektur ]
kilb_2_.JPG
Haupteingang
Elfie

[ Türen ]
Zwettl_10_.JPG
Spätgotisches Spitzb
Elfie

[ Türen ]
Heupferd_02.jpg
Heupferd 2
harry

[ Tiere ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Kirchen, Wallfahrtskirchen Photo Options
mehr
heilgeiki_3_.JPG
heilgeiki_2_.JPG
heilgeiki.JPG
ruprechtskirche4.jpg
ruprechtskirche3.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Heilig-Geist-Kirche
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
ist eine römisch-katholische Pfarrkirche im 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring. Das in historisierendem Stil gehaltene Sakralgebäude ist die erste Eisenbetonkirche Österreichs.
Die vom Architekten Jože Plečnik entworfene Kirche wurde in den Jahren 1910 bis 1913 erbaut; sie hat die Grundform einer Basilika. Plečnik erprobte in der Kirche den Baustoff Eisenbeton. Im inneren Kirchenraum ersetzte er die Bögen zu den Seitenschiffen durch zwei über 20 m frei gespannte Träger. So entstand statt der klaren Trennung in Mittel- und Seitenschiff eine Art quadratischer Gesamtraum.
· Datum: Mo März 21, 2011 · Aufrufe: 11367
· Dateigröße: 60.1Kb, 492.1Kb · Abmessungen: 1500 x 991 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Heiliggeistkirche, Stahlbetonbau, Ottakring, Wien

Autor
Thema  
klarad
Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Di März 22, 2011 11:25am Wertung: 10.00 

Ich habe gerade im Baedeker über Laibach gelesen, dass Jože Plečnik nach einem Erdbeben 1895 die Stadt maßgebend durch seine Bauten gestaltet hat. Die Kirche in Wien habe ich noch nicht gekannt.

------------------------------
K.D.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Di März 22, 2011 11:42am

ist sehr sehenswert!!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at