SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,508
Fotos 64,090
Kommentare 56,580
Aufrufe 460,910,938
Belegter Speicherplatz 18,320.5Mb

« November 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Zufallsfotos
9271.jpg
Portrait American Ci
TeresaMaria

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
Schwaz_Pfarrkirche.jpg
Pfarrkirche Schwaz
SAGEN.at

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
kapelle.jpg
Bildstock in Rottenm
mina

[ Bildstöcke ]
Christus_vor_Nordkette.jpeg
Palmesel von Thaur
Werner Kräutler

[ Brauchtum ]
cesar163.jpg
Graffitis von Cesar-
niterider

[ Graffiti allgem. ]
1120_wien01_ratschkygasse_altesvolksbad.jpg
Nettes Getier an Hau
dolasilla

[ Hausverzierungen, Ornamente ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Denkmäler und Gedenkorte Photo Options
mehr
Staatsgrenze_Oesterreich_Deutschland.jpg
hoferkugel2.jpg
Geburtshaus_Mutter_Mozart_25940.jpg
sbg-kopernikus2.jpg
sbg-kopernikus1.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Geburtshaus_Mutter_Mozart_25940
Geburtshaus der Mutter Mozarts
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,195
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
"Geburtshaus der Mutter Mozarts,
Seine Schwester Nannerl wohnte hier
1784 - 1801,
errichtet 1906"
St. Gilgen, Salzburg

© Bildarchiv SAGEN.at, Nr. 25.940
· Datum: Mo August 28, 2006 · Aufrufe: 17718
· Dateigröße: 98.2Kb, 186.4Kb · Abmessungen: 475 x 720 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Geburtshaus der Mutter Mozarts St.Gilgen Salzburg

Autor
Thema  
dolasilla
Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2005
Wohnort: Wien
Beiträge: 724
So Februar 24, 2008 11:17am Wertung: 10.00 

Sehr schön!

Hast du auch eine genaue Adresse von dem Haus? Tät mich interessieren...

------------------------------
"Ein kluges Weib in seinem dunklen Drang ist sich des rechten Weges wohl bewusst" (Irmtraud Morgner)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit dolasilla's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,195
Mo Februar 25, 2008 5:11pm

Nein leider nicht - ich denke, dass man in St. Gilgen nur einen beliebigen Bewohner fragen könnte, die sollten das wissen...

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:17 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at