SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,429
Fotos 61,743
Kommentare 55,347
Aufrufe 447,118,472
Belegter Speicherplatz 17,513.0Mb

« Dezember 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Zufallsfotos
boot_2_.JPG
Glückskäferboot
Elfie

[ Sport ]
Mirniy_Juli_023.jpg
Verkehrszeichen
Oksana

[ Mirny - meine Heimatstadt ]
Kapitelsaal_StBernhard_01_R.jpg
Kapitelsaal St. Bern
harry

[ Stifte, Klöster, Kreuzgänge, Einsiedeleien ]
Holzfluch_13.jpg
Holzfluch_13
baru

[ Ein besonderes Sagenbüchl ]
Efeu_Bluete_03.JPG
Farben des Herbstes
harry

[ Pflanzen ]
heiligenblut_13_.JPG
Glasfenster
Elfie

[ Kirchenfenster ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Dokumente » Ephemera Photo Options
mehr
Scannen00072.jpg
Scannen0032.jpg
Scannen0015.jpg
Scannen00161.jpg
Scannen00251.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Maria 3 Eichen. Ursprung
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Hornarum48



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2009
Wohnort: Horn und Wien
Beiträge: 1,211
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Handkolorierter Kupferstich aus dem Verlage des Jos. Nowohradzky in St. Pölten.
Dargestellt ist die Ursprungslegende des Wallfahrtsortes Maria Dreieichen bei Horn, Niederösterreich. Matthias Weinberger setzt nach einer Traumweisung das Gnadenbild in die Eiche (1656).

Original aus der Zeit um 1850 in der Sammlung Prof. Hermann Maurer, Horn
· Datum: Di September 28, 2010 · Aufrufe: 5473
· Dateigröße: 80.2Kb, 238.7Kb · Abmessungen: 640 x 960 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Wallfahrt, Traum, Vesperbild



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at