SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,486
Fotos 63,302
Kommentare 56,151
Aufrufe 457,226,919
Belegter Speicherplatz 18,070.6Mb

« September 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Zufallsfotos
Suedtirol_Lebenberg_1978_3.jpg
Südtirol Schloss Leb
SAGEN.at

[ Vintage Südtirol ]
Schottergrube.jpg
Arbeiter in der Scho
SAGEN.at

[ Handwerk ]
Scannen0035.jpg
Heilung in Lourdes
Hornarum48

[ Volksreligiosität ]
DSC01177.JPG
Transportschlitten f
pHValue

[ Landwirtschaft - Historische Arbeitsgeräte und Arbeitstechniken ]
Piloten_schlagen_.JPG
Piloten schlagen
pHValue

[ Holz ]
SAM_0861.JPG
Lastkraftwagen Steyr
pHValue

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Technik » Flugzeuge Photo Options
mehr
Innsbruck_um_1962.jpg
Bibel_US_Army_1941_.jpg

Zurück

Bahnverladung
Große Klappen 4
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück


Foto Details
harry


Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,614
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Verladung einer U-Bahn Garnitur in ein russisches Frachtflugzeug der Type Antonov 124

©Harald Hartmann, Oktober 2003
· Datum: Do August 5, 2010 · Aufrufe: 8359
· Dateigröße: 30.7Kb, 100.2Kb · Abmessungen: 800 x 600 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: U-Bahn Verladung Antonov 124

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,874
Do August 5, 2010 10:24pm Wertung: 10.00 

Das ist ja witzig!
Ein fliegender Zug! Fantastisch!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Do August 5, 2010 11:26pm Wertung: 10.00 

als ob ein Hai einen Zug schluckt
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
far.a
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2007
Wohnort: Altenmarkt bei Fürstenfeld, Steiermark
Beiträge: 3,194
Fr August 6, 2010 10:46am Wertung: 10.00 

Manchmal ist auch eine große Klappe für etwas gut ...

far.a
Dieser Benutzer ist online
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
stanze

Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2009
Beiträge: 2,014
Fr August 6, 2010 1:12pm Wertung: 10.00 

Ich staune immer was für schwere und riesige Dinger der Mensch in die Luft bekommt.

Und gleichzeitig denke ich das wir diesen ganzen Dreck, was wieder runter kommt, auch schlucken müssen.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,614
Fr August 6, 2010 1:41pm

Ich will jetzt sicher nicht der Umweltverschmutzung das Wort reden, aber gerade in diesem Fall scheint mir der Lufttransport auch die am wenigsten umweltschädliche Methode zu sein. Für die folgenden Daten diente mir die Uni-Klagenfurt als Quelle:

"• Seit dem Jahre 1955 sind die energiebedingten und umweltrelevanten Kohlendioxid-Emissionen stetig angestiegen, von 29,0 Millionen Jahrestonnen im Jahre 1955 auf 79,0 Millionen Jahrestonnen im Jahre 2005.

• Davon entfallen im Jahre 2005 auf Industrie und Verkehr jeweils 26%, auf private Haushalte 18%, auf die Energieversorgung 17%, auf die Landwirtschaft 8% und auf „Sonstige“ 5%.

• Im Sektor Verkehr tragen Fahrzeuge (Lkw und Pkw) mit 98% und Flugzeuge mit 2% bei. Der Anteil des Flugverkehrs an der gesamten CO2-Emission beträgt somit rund 0,5 %."


Natürlich bin ich als ein in der Luftfahrt Beschäftigter auch befangen

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Dresdner

Erfahrener Benutzer

Registriert: Oktober 2008
Wohnort: Dresden
Beiträge: 2,306
Fr August 6, 2010 1:51pm Wertung: 10.00 

Harry, du hast bei den "Großen Klappen" eindeutig die Nase vorn, sitzt ja auch an der Quelle.

Was die Umweltfrage betrifft, sollte man natürlich die Emission je Kilo Frachtgut vergleichen und da dürfte der Binnenschiffverkehr eindeutig die günstigste Variante sein - dauert halt nur "etwas" länger.

Dresdner

------------------------------
www.bergbahngeschichte.de
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Dresdner's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
stanze

Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2009
Beiträge: 2,014
Fr August 6, 2010 1:52pm

Danke Harry für die Aufklärung.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Dresdner

Erfahrener Benutzer

Registriert: Oktober 2008
Wohnort: Dresden
Beiträge: 2,306
Fr August 6, 2010 4:50pm

Wie umweltfreundlich der Flugverkehr wirklich ist, kann jeder aus den nachfolgenden Übersichten erkennen. Basis kann natürlich immer nur der Ausstoß je Frachtkilometer, Personenkilometer bzw. je transportierter Tonne / kg sein.

Deutsches Umweltbundesamt: http://de.statista.com/statistik/dat...rkehrstraeger/

TU Berlin: http://user.cs.tu-berlin.de/~roland/flug/

------------------------------
www.bergbahngeschichte.de
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Dresdner's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:47 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at