SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,593
Fotos 65,982
Kommentare 58,593
Aufrufe 496,345,390
Belegter Speicherplatz 19,094.8Mb

« Januar 2022
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Zufallsfotos
Lueftungsloch_Prutz.jpg
Lüftungsloch Prutz
SAGEN.at

[ Lüftungslöcher, Holzstadel ]
bizmas.jpg
Eine bizarre Maske
baru

[ Natur ]
B0000026_bearbeitet-1.jpg
Mein Lieblingshausti
klarad

[ Benutzer Galerien ]
Blaugru_776_ne_Mosaikjungfer_1_.jpg
Blaugrüne Mosaikjung
Saargeist

[ Tiere ]
Zeitvergleich1.jpg
Zeitvergleich
SAGEN.at

[ Vintage Innsbruck ]
gasthof_uhr.jpg
Wirtshausausleger Ga
Berit (SAGEN.at)

[ Hausverzierungen, Ornamente ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Technik » Messen und Vermessung Photo Options
mehr
Neunkirchner_Allee.JPG
Satellitenvermessung_RG.JPG
Feldarbeit.JPG
suedlicher_Basispunkt_Inschrift.jpg
suedlicher_Basispunkt.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Vermessen heute
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
harry


Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,743
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Eine Stange mit einem GPS-Empfänger und einem Empfänger für die Signale einer Referenz-Station. Noch ein kleiner Computer dazu und eine Libelle, damit die Stange auch gerade steht. So kann ein gesuchter Punkt in Minutenschnelle gefunden und abgesteckt werden. Die Genauigkeit beträgt weniger als 1 cm.

©Harald Hartmann, Juli 2010
· Datum: Mi Juli 28, 2010 · Aufrufe: 6891
· Dateigröße: 68.2Kb, 350.8Kb · Abmessungen: 600 x 800 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Vermesser GPS Feldarbeit

Autor
Thema  
Hermann Maurer

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2009
Wohnort: Horn und Wien
Beiträge: 1,252
Do Juli 29, 2010 6:31pm Wertung: 10.00 

Diese moderne Technik ist auch für die Archäologie heute ein Segen! Wenn man bedenkt, wie mühsam und oft ungenau früher das Einmessen war....
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


©2000 - 2022 www.SAGEN.at