SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,524
Fotos 64,413
Kommentare 57,067
Aufrufe 466,197,949
Belegter Speicherplatz 18,432.8Mb

« Januar 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
dampf_4_.JPG
Raddampfer Schönbrun
Elfie

[ Schiffe ]
kuh.jpg
kuh
mina

[ Hölleralm ]
1996_ostaricchi_1000.jpg
1000 Jahre Österreic
harry

[ Kunsthandwerk ]
Scannen00051.jpg
Wiener Beichtzettel
Hornarum48

[ Ephemera ]
Haarmensch_Madeleine_Gonzalez.JPG
Haarmensch_Madeleine
TeresaMaria

[ Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte ]
IMG_3203_sagen.JPG
Stille ... Allerheil
cerambyx

[ Flüsse, Seen und Gewässer ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Landwirtschaft Photo Options
mehr
P1100210_Kopie1.jpg
P1100201_Kopie1.jpg
Mohnbl_te_3_.JPG
Mohnbl_te_2_.JPG
Mohnbl_te.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Mohnbl_te_3_
Mohnblüte
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Der Waldviertler Graumohn ist eine geschützte Marke und wird seit dem 13. Jh. angebaut. Zu Beginn des 20. Jh. wurde er als bedeutende Handelsware an der Londoner Börse gehandelt. Nach dem 2. Weltkrieg geriet er in Vergessenheit und wurde erst wieder ab den 1980er Jahren vermehrt angebaut. Mittlerweile sind es wieder etwa 500 Hektar.
Botanisch handelt es sich um Schlafmohn (Papaver somniferum).
· Datum: Sa Juli 17, 2010 · Aufrufe: 7257
· Dateigröße: 75.5Kb, 308.8Kb · Abmessungen: 1500 x 1132 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Schlafmohn, Graumohn, Anbau, Waldviertel,



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at