SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,532
Fotos 64,637
Kommentare 57,246
Aufrufe 469,985,233
Belegter Speicherplatz 18,524.5Mb

« März 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Zufallsfotos
Der_rechte_Fleck.jpg
Der rechte Fleck
SAGEN.at

[ Historische Stiche ]
IMG_3668.JPG
Schloss Peles, Sinai
TeresaMaria

[ Rumänien ]
vancouver_444_Kopie.jpg
Vancouver, Grouse Mo
claru

[ Vancouver, BC Kanada ]
Danielsberg_15.jpg
Herkuleshof
harry

[ Architektur ]
Schnee_Langen_Arlberg.jpg
Langen am Arlberg, S
SAGEN.at

[ Vorarlberg ]
2016-04-02-0003a.jpg
Stadtpfarrkirche
peter

[ Gmunden - Ansichten aus Gmunden, Oberösterreich ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Holz » Bäume Photo Options
mehr
Linde_2_.JPG
Linde2.JPG
Naturdenkmal_Pappel_Kapfing.jpg
IMGP0114.JPG
Marillen_Suedtirol.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Pappel, Kapfing
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,404
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
An der Haltestelle Kapfing der Zillertalbahn in Tirol befand sich eine gewaltige Pappel, die als Naturdenkmal eingestuft war.

Leider wurde die Pappel im Herbst 2006 gefällt.

© Wolfgang Morscher, September 2004
· Datum: Di Juli 6, 2010 · Aufrufe: 8370
· Dateigröße: 73.4Kb, 176.6Kb · Abmessungen: 600 x 800 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Pappel, Kapfing, Naturdenkmal, Tirol

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Di Juli 6, 2010 3:44pm Wertung: 10.00 

so eine Gemeinheit, um jeden Ziegelhaufen wird ein Geschrei gemacht (ich in sehr wohl für Denkmalschutz!) und ein Baum ist lebendig und braucht 100Jahre bis er so groß wird und dann macht einer Kohle draus.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at