SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,421
Fotos 61,526
Kommentare 55,264
Aufrufe 445,218,934
Belegter Speicherplatz 17,441.3Mb

« Oktober 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Zufallsfotos
Frauenbrunnen002.jpg
Frauenbrunnen
peter

[ Brunnen ]
M_viertel.jpg
Bauernhof im Mühlvie
Barbara Albert

[ Alte Bauernhäuser ]
Stapelholz.JPG
Ordnung ...
floriaro

[ Holz div. ]
Sonnenuhr_Elefant_Brixen.jpg
Sonnenuhr Gasthaus E
SAGEN.at

[ Sonnenuhren Südtirol ]
Rax_037_1.jpg
Wolkentsunami
Joa

[ Benutzer Galerien ]
47.JPG
Abendrot
harrison

[ Natur ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Bergbau Photo Options
mehr
Rerobichl_Schacht_2.jpg
Rerobichl_Schacht.jpg
Rerobichl_Medaillon_gr.jpg
Medaillon_Rerobichl.jpg
Bergkapelle_Rerobichl.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Bergbau-Medaillon Rerobichl 2
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,665
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Medaillon im Inneren der Bergkapelle Rerobichl, Gemeinde Oberndorf, Tirol.

Inschrift:
"paVLVs MIChaeLa LeItner
saCeLLIIo IVsa VCtor et BenefaC=
tor sIng VLarIs.

SaXVMf VnDI tsat Vebat EpIsCopVs
Ab Arco
die 9ne May.

MartInVs rIcaerDe CanVs eXoptatIs
In VotIs InnItIabat saCra
Die 30 Januar 1733"

Hinweis: ausführliche Hintergrundinformationen zum Bergbau am Rerobichl (Röhrerbühel) und in Tirol auf SAGEN.at.

Von Gerd Kohler freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt.

© Gerd Kohler, Mai 2010.
· Datum: Di Mai 25, 2010 · Aufrufe: 7448
· Dateigröße: 40.8Kb, 209.3Kb · Abmessungen: 1300 x 731 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Bergkapelle, Knappenkapelle, Oberndorf, Tirol, Bergbau, Bergwerk, Schacht, Rerobichl, Röhrerbühel

Autor
Thema  
Arthur
Neuer Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 4
Mo Juli 1, 2019 11:53am

Prof. Dietmar Schiersner aus Augsburg hat die Chronogramme übersetzt:



Paulus Michael a Leitner sacelli istius auctor et benefactor singularis.[Das Chronogramm ergibt die Jahreszahl 1732.]



Saxum fundi statuebat episcopus ab arco. Die 9 May. [Chronogramm: 1732]



Martinus Riener decanus exoptatis in votis innitiabat [!] sacra. Die 30 Januar 1733. [Chronogramm: 1733]



Die deutsche Übersetzung lautet:



Paul Michael von Leitner [war] [1732] der private Initiator und Wohltäter dieser Kapelle.



Bischof von Arco [wohl Joseph Franz Valerian von Arco (1686–1746), Fürstbischof von Chiemsee 1730–1746] beschloss, dass der [Grund-]Stein gelegt werde. Am 9. Mai [1732].



Der Dekan Martin Riener nahm anlässlich einer Wallfahrt die Einweihung vor. Am 30. Januar [1733].
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,665
Mo Juli 1, 2019 5:29pm

Ganz herzlichen Dank für die Arbeit! Nun müssen wir noch herausfinden, welche Rolle Paul Michael von Leitner am Rerobichl hatte?

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:50 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at