SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,429
Fotos 61,743
Kommentare 55,347
Aufrufe 447,147,018
Belegter Speicherplatz 17,513.0Mb

« Dezember 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Zufallsfotos
Stubenberghaus_um_1970_2.jpg
Stubenberghaus um 19
SAGEN.at

[ Alpen, Berge, Bergkultur ]
Lebskoje_122.jpg
meine Großeltern
Oksana

[ Lebskoje ]
20150903059_korr.jpg
Brückenstatue
peter

[ Gmunden - Ansichten aus Gmunden, Oberösterreich ]
Tagebuch_Elfriede_R_9.jpg
Ferien-Tagebuch Elfr
SAGEN.at

[ Mein Tagebuch. Ferien 1932 - 1934 ]
belv_4_.JPG
Belvedere-Brunnen
Elfie

[ Brunnen in Wien ]
Falkenstein_023.jpg
Burgruine Falkenstei
Joa

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kulturlandschaft und Flurdenkmäler » Gipfelzeichen und Bergopfer Photo Options
mehr
1103_Kofel.jpg
Grossglockner_1929_09_29c.jpg
Grossglockner_1929_09_29a.jpg
wildspitze_festhalten.jpg
Steinmandl_Oetztal.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Großglockner 1929
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,858
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Am Großglockner am 29. September 1929.

© Gerd Kohler
Von Gerd Kohler freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt.
· Datum: Mo Februar 1, 2010 · Aufrufe: 8566
· Dateigröße: 29.9Kb, 82.2Kb · Abmessungen: 445 x 668 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Großglockner 1929 Gipfel Gipfelkreuz

Autor
Thema  
Cornelius Fabius

Erfahrener Benutzer

Registriert: Mai 2013
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1,221
Do November 24, 2016 6:33pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:45 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at