SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,437
Fotos 61,934
Kommentare 55,414
Aufrufe 449,278,493
Belegter Speicherplatz 17,577.7Mb

« Januar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
winklarn.JPG
Kellerportal
Elfie

[ Landwirtschaft ]
opfer.JPG
Opfer des Bombenkrie
Elfie

[ Denkmäler und Gedenkorte ]
IMG_51321.JPG
Grazer Leechkirche -
TeresaMaria

[ Leechkirche Graz ]
villa_manin_4.jpg
Villa Manin (Friaul)
klarad

[ Burgen und Schlösser ]
IMG_47961.JPG
Kirchenschatzmuseum
TeresaMaria

[ Städte und Stadtteilporträts ]
IMG_00294.JPG
Naturzeichnung
stanze

[ Bäume ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Wasser » Quellen Photo Options
mehr
Brunnen_Ledrosee.jpg
Quelle1.jpg
Heiliger_Brunnen_Maria_Laah_01.JPG
Heiliger_Brunnen_Maria_Laah_02.JPG
Heiliger_Brunnen_Maria_Laah_03.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

"HEILIGER BRUNNEN" 1/7
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
harrison



Neuer Benutzer

Registriert: Mai 2009
Beiträge: 160
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Wolfern, Maria Laah, Bezirk Steyr-Land, Oberösterreich
Maria Laah wird bereits im Jahr 1212 urkundlich erwähnt. Das Wasser des Heilbrunnens, welcher einige Schritte östlich von der Kirche liegt, zog zahlreiche Wallfahrer an. Der Name Maria Laah stammt von "lohe", "loch", was eine Lage im Wald bezeichnet. Die Quelle gehört zu den "Augenbründeln", entspringt direkt unter dem Altar der Wallfahrtskirche und wird in eine Brunnenkapelle geleitet. Wallfahrer benetzen gerne ihre Augen mit dem Wasser der Quelle.
· Datum: Mi Oktober 28, 2009 · Aufrufe: 7388
· Dateigröße: 64.4Kb, 158.9Kb · Abmessungen: 1004 x 753 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: "HEILIGER BRUNNEN" 1/7



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at